Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 29,00, größter Preis: € 41,91, Mittelwert: € 31,58
Leerstellen - Resonanzräume - Johanna Schwenk
(*)
Johanna Schwenk:
Leerstellen - Resonanzräume - neues Buch

2011, ISBN: 9783832969332

ID: 954896795

Eine Leerstelle ist nicht leer, sondern ein Resonanzraum. Diese Formulierung des deutschen Regisseurs Christian Petzold für seine Filme ist Dreh- und Angelpunkt der Untersuchung. Erstmals wird der literaturwissenschaftlich geprägte Begriff der Leerstelle systematisch in eine filmwissenschaftliche Analyse übertragen und erweitert. Neu ist vor allem die Betrachtung der Leerstelle im bewegten Bild und die Auswertung der akustischen Leerstelle in Musik und Geräusch. Als wichtigster Vertreter der sogenannten Neuen Berliner Schule erschafft Petzold Filmkunst, indem er reduziert. Die Autorin zeigt Petzold als einen minimalistischen Regisseur, der sich Konventionen entzieht, Fragen unbeantwortet lässt, den Verzicht als Prinzip begreift und genau aus dieser Ästhetik der Auslassung seinen filmischen Reichtum schöpft. Seine entschlackte Dramaturgie und Bildsprache führen zu einer Kinematographie, die in ihrer Unmittelbarkeit und gleichsam physischen Präsenz der Deleuzeschen Vorstellung vom Zeit-Bild nahe steht. Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold Buch (dtsch.) Taschenbuch 28.11.2011 Bücher>Sachbücher>Kunst & Kultur>Film & Fernsehen>Allgemeines & Lexika, Nomos, .201

 Orellfuessli.ch
No. 30455298. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leerstellen - Resonanzräume - Johanna Schwenk
(*)
Johanna Schwenk:
Leerstellen - Resonanzräume - neues Buch

ISBN: 9783832969332

ID: 804281482

Eine Leerstelle ist nicht leer, sondern ein Resonanzraum. Diese Formulierung des deutschen Regisseurs Christian Petzold für seine Filme ist Dreh- und Angelpunkt der Untersuchung. Erstmals wird der literaturwissenschaftlich geprägte Begriff der Leerstelle systematisch in eine filmwissenschaftliche Analyse übertragen und erweitert. Neu ist vor allem die Betrachtung der Leerstelle im bewegten Bild und die Auswertung der akustischen Leerstelle in Musik und Geräusch. Als wichtigster Vertreter der sogenannten Neuen Berliner Schule erschafft Petzold Filmkunst, indem er reduziert. Die Autorin zeigt Petzold als einen minimalistischen Regisseur, der sich Konventionen entzieht, Fragen unbeantwortet lässt, den Verzicht als Prinzip begreift und genau aus dieser Ästhetik der Auslassung seinen filmischen Reichtum schöpft. Seine entschlackte Dramaturgie und Bildsprache führen zu einer Kinematographie, die in ihrer Unmittelbarkeit und gleichsam physischen Präsenz der Deleuzeschen Vorstellung vom Zeit-Bild nahe steht. Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Kunst & Kultur>Film & Fernsehen>Allgemeines & Lexika, Nomos

 Thalia.de
No. 30455298. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leerstellen - Resonanzräume - Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold - Schwenk, Johanna
(*)
Schwenk, Johanna:
Leerstellen - Resonanzräume - Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783832969332

[ED: Taschenbuch], [PU: Nomos], DE, [SC: 99.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 102, [GW: 196g], 1

 Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 99.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leerstellen - Resonanzräume - Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold - Schwenk, Johanna
(*)
Schwenk, Johanna:
Leerstellen - Resonanzräume - Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783832969332

[ED: Taschenbuch], [PU: Nomos], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 102, [GW: 196g], 1

 Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leerstellen - Resonanzräume - Johanna Schwenk
(*)
Johanna Schwenk:
Leerstellen - Resonanzräume - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783832969332

Taschenbuch, ID: 21471426

Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Nomos]

 Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Leerstellen - Resonanzräume: Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold


EAN (ISBN-13): 9783832969332
ISBN (ISBN-10): 3832969330
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
102 Seiten
Gewicht: 0,196 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 08.01.2007 23:10:45
Buch zuletzt gefunden am 13.02.2019 14:30:37
ISBN/EAN: 9783832969332

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8329-6933-0, 978-3-8329-6933-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher