Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 34,90, größter Preis: € 39,82, Mittelwert: € 35,88
Mein Körper gehört mir . und ich kann mit ihm machen, was ich will!« - Mathias Hirsch
(*)
Mathias Hirsch:
Mein Körper gehört mir . und ich kann mit ihm machen, was ich will!« - Taschenbuch

2010, ISBN: 3837920917

ID: 3726650628

[EAN: 9783837920918], Neubuch, [PU: Psychosozial Verlag Gbr Jun 2010], ANATOMIE (DES MENSCHEN) / SACHBUCH; KÖRPER MENSCHEN); ANALYSE PSYCHOANALYSE; PSYCHOANALYSE - PSYCHOANALYTIKER; PSYCHOTHERAPIE, Neuware - Das Interesse an der psychoanalytischen Bedeutung des Körpers hält unvermindert an, und zwar sowohl im großen gesellschaftlichen Rahmen - man denke an Fitness und Schönheitschirurgie - als auch im pathologischen Sinne: Selbstbeschädigung und Essstörungen sind die modernen Krankheitsbilder der Adoleszenz. Diese Störungen haben hauptsächlich den Zweck, wenigstens den Körper beherrschen zu können, wenn man sonst machtlos ist, und einen (Körper-)Teil zu opfern, um das Ganze zu retten. Zur Identitätssicherung haben die Menschen schon immer ihren Körper verändert und manipuliert, als würde er zwar zum Selbst gehören, gleichzeitig aber wie ein Objekt, wie ein äußeres Stück Natur behandelt und malträtiert werden können. Mathias Hirsch veranschaulicht die oft komplizierten psychischen Verhältnisse durch viele Praxisbeispiele des teilweise skurrilen zeitgenössischen Umgangs mit dem Körper. 336 pp. Deutsch

 Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
»Mein Körper gehört mir ... und ich kann mit ihm machen, was ich will!«
(*)
»Mein Körper gehört mir ... und ich kann mit ihm machen, was ich will!« - neues Buch

ISBN: 9783837920918

ID: 2DU27M07TVJ

Das Interesse an der psychoanalytischen Bedeutung des Körpers hält unvermindert an, und zwar sowohl im großen gesellschaftlichen Rahmen – man denke an Fitness und Schönheitschirurgie – als auch im pathologischen Sinne: Selbstbeschädigung und Essstörungen sind die modernen Krankheitsbilder der Adoleszenz. Diese Störungen haben hauptsächlich den Zweck, wenigstens den Körper beherrschen zu können, wenn man sonst machtlos ist, und einen (Körper-)Teil zu opfern, um das Ganze zu retten. Zur Identitätssicherung haben die Menschen schon immer ihren Körper verändert und manipuliert, als würde er zwar zum Selbst gehören, gleichzeitig aber wie ein Objekt, wie ein äußeres Stück Natur behandelt und malträtiert werden können. Mathias Hirsch veranschaulicht die oft komplizierten psychischen Verhältnisse durch viele Praxisbeispiele des teilweise skurrilen zeitgenössischen Umgangs mit dem Körper. Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Psychologie / Psychoanalyse

 Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Mein Körper gehört mir  und ich kann mit ihm machen, was ich will!' - Dissoziation und Inszenierungen des Körpers psychoanalytisch betrachtet - Hirsch, Mathias
(*)
Hirsch, Mathias:
'Mein Körper gehört mir und ich kann mit ihm machen, was ich will!' - Dissoziation und Inszenierungen des Körpers psychoanalytisch betrachtet - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783837920918

[ED: Taschenbuch], [PU: Psychosozial-Verlag], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 336, [GW: 489g]

 Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Mein Körper gehört mir … und ich kann mit ihm machen, was ich will!' - Mathias Hirsch; Angela Mauss-Hanke
(*)
Mathias Hirsch; Angela Mauss-Hanke:
'Mein Körper gehört mir … und ich kann mit ihm machen, was ich will!' - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783837920918

ID: 14154953

Dissoziation und Inszenierungen des Körpers psychoanalytisch betrachtet, Softcover, Buch, [PU: Psychosozial-Verlag]

 Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
»Mein Körper gehört mir ... und ich kann mit ihm machen, was ich will!« - Mathias Hirsch
(*)
Mathias Hirsch:
»Mein Körper gehört mir ... und ich kann mit ihm machen, was ich will!« - neues Buch

ISBN: 9783837920918

ID: 106184414_nw

Livre

 Rakuten (FR)
Priceminister
1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
'Mein Körper gehört mir … und ich kann mit ihm machen, was ich will!'

Das Interesse an der psychoanalytischen Bedeutung des Körpers hält unvermindert an, und zwar sowohl im großen gesellschaftlichen Rahmen - man denke an Fitness und Schönheitschirurgie - als auch im pathologischen Sinne: Selbstbeschädigung und Essstörungen sind die modernen Krankheitsbilder der Adoleszenz. Diese Störungen haben hauptsächlich den Zweck, wenigstens den Körper beherrschen zu können, wenn man sonst machtlos ist, und einen (Körper-)Teil zu opfern, um das Ganze zu retten. Zur Identitätssicherung haben die Menschen schon immer ihren Körper verändert und manipuliert, als würde er zwar zum Selbst gehören, gleichzeitig aber wie ein Objekt, wie ein äußeres Stück Natur behandelt und malträtiert werden können. Mathias Hirsch veranschaulicht die oft komplizierten psychischen Verhältnisse durch viele Praxisbeispiele des teilweise skurrilen zeitgenössischen Umgangs mit dem Körper.

Detailangaben zum Buch - 'Mein Körper gehört mir … und ich kann mit ihm machen, was ich will!'


EAN (ISBN-13): 9783837920918
ISBN (ISBN-10): 3837920917
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Psychosozial-Verlag
336 Seiten
Gewicht: 0,499 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.05.2007 22:39:08
Buch zuletzt gefunden am 18.03.2019 07:38:29
ISBN/EAN: 9783837920918

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8379-2091-7, 978-3-8379-2091-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher