. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,49 €, größter Preis: 48,57 €, Mittelwert: 25,45 €
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - Hollai, Max
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hollai, Max:
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - neues Buch

2009, ISBN: 9783838607177

ID: 660216

Hauptbeschreibung Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfgbarkeit und dem endgltigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hngt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden? Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen gerichtet. Dabei wird die Gruppe der Konsumenten in drei Bereiche unterteilt: die Imitatoren, die Meinungsfhrer und die Innovatoren. Die Gruppe der Imitatoren stellt dabei den grten Teil der Konsumenten dar und ist damit fr die groflchige Verbreitung der Innovation verantwortlich. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die diese Gruppe mit sich bringt, ist ihre Beeinflussbarkeit in der Entscheidungsfindung und somit auch in der Adoption der Innovationen. Meinungsfhrer und Innovatoren dagegen agieren als Beeinflusser. Dabei kann die Position des Meinungsfhrers durch Verkrperung von Werten, Kompetenz und Wissen, eine strategisch soziale Position oder durch eine Wahl erlangt werden. Somit befinden sich Meinungsfhrer in der Lage, den Adoptionsprozess durch ihren Einfluss zu beschleunigen. Die kleinste, jedoch bedeutendste Gruppe bilden die Innovatoren. Diese sind fr den Erstkontakt und somit fr die Erstadoption der Innovation verantwortlich. Innovatoren stellen sich als risikofreudige und stndig nach Neuem suchende Individuen dar. Durch ihre Adoption minimieren sie das Risiko der Innovation und legen damit den Grundstein fr die weiteren Adoptierenden. Die Einbeziehung des Konsumenten in den Innovationsprozess des Unternehmens betrachtet und die mglichen Vorteile, die sich dadurch ergeben knnen, werden aufgezeigt. Zum Abschluss werden noch Implikationen fr die Anwendung der Ergebnisse fr Marketingzwecke gegeben und ein Fazit dargelegt.   Biographische Informationen Max Hollai wurde 1984 in Russland geboren und siedelte 1996 mit seiner Familie nach Deutschland um. Nachdem er in Berlin das Gymnasium erfolgreich abgeschlossen hatte, begann er sein Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der Europa Universitt Viadrina. Das Bachelorstudium schloss er im Jahre 2009 erfolgreich ab, bereits whrend des Studiums hat er Erfahrungen durch ein Praktikum in Russland und ein Auslandsemester in Istanbul gesammelt. Zurzeit strebt er den akademischen Grad des Magister Artium im Bereich der European Studies an. Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Diplomica Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783838607177

ID: 00bd6dcef0681ccf30bd1d6f30aa3161

Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfügbarkeit und dem endgültigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hängt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden? Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Dif Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfügbarkeit und dem endgültigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hängt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden? Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen gerichtet. Dabei wird die Gruppe der Konsumenten in drei Bereiche unterteilt: die Imitatoren, die Meinungsführer und die Innovatoren. Die Gruppe der Imitatoren stellt dabei den größten Teil der Konsumenten dar und ist damit für die großflächige Verbreitung der Innovation verantwortlich. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die diese Gruppe mit sich bringt, ist ihre Beeinflussbarkeit in der Entscheidungsfindung und somit auch in der Adoption der Innovationen. Meinungsführer und Innovatoren dagegen agieren als Beeinflusser. Dabei kann die Position des Meinungsführers durch Verkörperung von Werten, Kompetenz und Wissen, eine strategisch soziale Position oder durch eine Wahl erlangt werden. Somit befinden sich Meinungsführer in der Lage, den Adoptionsprozess durch ihren Einfluss zu beschleunigen. Die kleinste, jedoch bedeutendste Gruppe bilden die Innovatoren. Diese sind für den Erstkontakt und somit für die Erstadoption der Innovation verantwortlich. Innovatoren stellen sich als risikofreudige und ständig nach Neuem suchende Individuen dar. Durch ihre Adoption minimieren sie das Risiko der Innovation und legen damit den Grundstein für die weiteren Adoptierenden. Die Einbeziehung des Konsumenten in den Innovationsprozess des Unternehmens betrachtet und die möglichen Vorteile, die sich dadurch ergeben können, werden aufgezeigt. Zum Abschluss werden noch Implikationen für die Anwendung der Ergebnisse für Marketingzwecke gegeben und ein Fazit dargelegt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03838607171 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - Max Hollai
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Hollai:
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - neues Buch

ISBN: 9783838607177

ID: 3130b89716c9f92815feb773e6c5f719

Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfügbarkeit und dem endgültigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hängt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden? Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen gerichtet. Dabei wird die Gruppe der Konsumenten in drei Bereiche unterteilt: die Imitatoren, die Meinungsführer und die Innovatoren. Die Gruppe der Imitatoren stellt dabei den grössten Teil der Konsumenten dar und ist damit für die grossflächige Verbreitung der Innovation verantwortlich. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die diese Gruppe mit sich bringt, ist ihre Beeinflussbarkeit in der Entscheidungsfindung und somit auch in der Adoption der Innovationen. Meinungsführer und Innovatoren dagegen agieren als Beeinflusser. Dabei kann die Position des Meinungsführers durch Verkörperung von Werten, Kompetenz und Wissen, eine strategisch soziale Position oder durch eine Wahl erlangt werden. Somit befinden sich Meinungsführer in der Lage, den Adoptionsprozess durch ihren Einfluss zu beschleunigen. Die kleinste, jedoch bedeutendste Gruppe bilden die Innovatoren. Diese sind für den Erstkontakt und somit für die Erstadoption der Innovation verantwortlich. Innovatoren stellen sich als risikofreudige und ständig nach Neuem suchende Individuen dar. Durch ihre Adoption minimieren sie das Risiko der Innovation und legen damit den Grundstein für die weiteren Adoptierenden. Die Einbeziehung des Konsumenten in den Innovationsprozess des Unternehmens betrachtet und die möglichen Vorteile, die sich dadurch ergeben können, werden aufgezeigt. Zum Abschluss werden noch Implikationen für die Anwendung der Ergebnisse für Marketingzwecke gegeben und ein Fazit dargelegt. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-8386-0717-7, Diplomarbeiten Agentur

Neues Buch Buch.ch
Nr. 22866375 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, CH. (EUR 2.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innovatives Marketing: Die Rolle Des Konsumenten Bei Der Diffusion Von Innovationen - Max Hollai
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Hollai:
Innovatives Marketing: Die Rolle Des Konsumenten Bei Der Diffusion Von Innovationen - Taschenbuch

ISBN: 9783838607177

ID: 580487893

Diplomarbeiten Agentur. Paperback. New. Paperback. 54 pages. Dimensions: 10.5in. x 7.3in. x 0.4in.Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfgbarkeit und dem endgltigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hngt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen gerichtet. Dabei wird die Gruppe der Konsumenten in drei Bereiche unterteilt: die Imitatoren, die Meinungsfhrer und die Innovatoren. Die Gruppe der Imitatoren stellt dabei den grten Teil der Konsumenten dar und ist damit fr die groflchige Verbreitung der Innovation verantwortlich. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die diese Gruppe mit sich bringt, ist ihre Beeinflussbarkeit in der Entscheidungsfindung und somit auch in der Adoption der Innovationen. Meinungsfhrer und Innovatoren dagegen agieren als Beeinflusser. Dabei kann die Position des Meinungsfhrers durch Verkrperung von Werten, Kompetenz und Wissen, eine strategisch soziale Position oder durch eine Wahl erlangt werden. Somit befinden sich Meinungsfhrer in der Lage, den Adoptionsprozess durch ihren Einfluss zu beschleunigen. Die kleinste, jedoch bedeutendste Gruppe bilden die Innovatoren. Diese sind fr den Erstkontakt und somit fr die Erstadoption der Innovation verantwortlich. Innovatoren stellen sich als risikofreudige und stndig nach Neuem suchende Individuen dar. Durch ihre Adoption minimieren sie das Risiko der Innovation und legen damit den Grundstein fr die weiteren Adoptierenden. Die Einbeziehung des Konsumenten in den Innovationsprozess des Unternehmens betrachtet und die mglichen Vorteile, die sich dadurch ergeben knnen, werden aufgezeigt. Zum Abschluss werden noch Implikationen fr die Anwendung der Ergebnisse fr Marketingzwecke gegeben und ein Fazit dargele This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Diplomarbeiten Agentur

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - Max Hollai
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Hollai:
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen - neues Buch

ISBN: 9783838607177

ID: 0e83ffcb502c2c6d01ae0a4a5c2e44b4

Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfügbarkeit und dem endgültigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hängt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden? Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen gerichtet. Dabei wird die Gruppe der Konsumenten in drei Bereiche unterteilt: die Imitatoren, die Meinungsführer und die Innovatoren. Die Gruppe der Imitatoren stellt dabei den größten Teil der Konsumenten dar und ist damit für die großflächige Verbreitung der Innovation verantwortlich. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die diese Gruppe mit sich bringt, ist ihre Beeinflussbarkeit in der Entscheidungsfindung und somit auch in der Adoption der Innovationen. Meinungsführer und Innovatoren dagegen agieren als Beeinflusser. Dabei kann die Position des Meinungsführers durch Verkörperung von Werten, Kompetenz und Wissen, eine strategisch soziale Position oder durch eine Wahl erlangt werden. Somit befinden sich Meinungsführer in der Lage, den Adoptionsprozess durch ihren Einfluss zu beschleunigen. Die kleinste, jedoch bedeutendste Gruppe bilden die Innovatoren. Diese sind für den Erstkontakt und somit für die Erstadoption der Innovation verantwortlich. Innovatoren stellen sich als risikofreudige und ständig nach Neuem suchende Individuen dar. Durch ihre Adoption minimieren sie das Risiko der Innovation und legen damit den Grundstein für die weiteren Adoptierenden. Die Einbeziehung des Konsumenten in den Innovationsprozess des Unternehmens betrachtet und die möglichen Vorteile, die sich dadurch ergeben können, werden aufgezeigt. Zum Abschluss werden noch Implikationen für die Anwendung der Ergebnisse für Marketingzwecke gegeben und ein Fazit dargelegt. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-8386-0717-7, Diplomarbeiten Agentur

Neues Buch Buch.de
Nr. 22866375 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen

Eine neue Idee oder ein neues Produkt auf den Markt zu bringen und sich damit zu behaupten, ist schwer, auch wenn diese eindeutige Vorteile besitzen. Viele Innovationen durchlaufen eine lange Durststrecke zwischen dem Zeitpunkt ihrer Verfügbarkeit und dem endgültigen Durchbruch. Dadurch entsteht die Frage: Wovon hängt die Dauer des Adoptionsprozesses ab und wie kann die Diffusion einer Innovation beschleunigt werden? Bei der vorliegenden Studie wird das Augenmerk auf die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen gerichtet. Dabei wird die Gruppe der Konsumenten in drei Bereiche unterteilt: die Imitatoren, die Meinungsführer und die Innovatoren. Die Gruppe der Imitatoren stellt dabei den größten Teil der Konsumenten dar und ist damit für die großflächige Verbreitung der Innovation verantwortlich. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die diese Gruppe mit sich bringt, ist ihre Beeinflussbarkeit in der Entscheidungsfindung und somit auch in der Adoption der Innovationen. Meinungsführer und Innovatoren dagegen agieren als Beeinflusser. Dabei kann die Position des Meinungsführers durch Verkörperung von Werten, Kompetenz und Wissen, eine strategisch soziale Position oder durch eine Wahl erlangt werden. Somit befinden sich Meinungsführer in der Lage, den Adoptionsprozess durch ihren Einfluss zu beschleunigen. Die kleinste, jedoch bedeutendste Gruppe bilden die Innovatoren. Diese sind für den Erstkontakt und somit für die Erstadoption der Innovation verantwortlich. Innovatoren stellen sich als risikofreudige und ständig nach Neuem suchende Individuen dar. Durch ihre Adoption minimieren sie das Risiko der Innovation und legen damit den Grundstein für die weiteren Adoptierenden. Die Einbeziehung des Konsumenten in den Innovationsprozess des Unternehmens betrachtet und die möglichen Vorteile, die sich dadurch ergeben können, werden aufgezeigt. Zum Abschluss werden noch Implikationen für die Anwendung der Ergebnisse für Marketingzwecke gegeben und ein Fazit dargelegt.

Detailangaben zum Buch - Innovatives Marketing: Die Rolle des Konsumenten bei der Diffusion von Innovationen


EAN (ISBN-13): 9783838607177
ISBN (ISBN-10): 3838607171
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Diplomarbeiten Agentur
54 Seiten
Gewicht: 0,151 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.05.2011 20:46:10
Buch zuletzt gefunden am 28.08.2017 11:11:33
ISBN/EAN: 9783838607177

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-0717-1, 978-3-8386-0717-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher