Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16,43 €, größter Preis: 36,66 €, Mittelwert: 25,27 €
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - Morgret, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Morgret, Tobias:
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - Taschenbuch

2010, ISBN: 3838610350, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9783838610351

Internationaler Buchtitel. Verlag: Diplomarbeiten Agentur, Paperback, 74 Seiten, L=272mm, B=190mm, H=13mm, Gew.=201gr, [GR: 17430 - HC/Politikwissenschaft], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich die Anzahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr stark erhöht. Gleichzeitig veränderte sich der Charakter des Engagements von reinen Überwachungseinsätzen hin zu komplexen Friedensmissionen. Im Zuge dieser Entwicklungen nahmen die Berührungspunkte von Akteuren der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik bei Einsätzen im Ausland und Abstimmungsprozessen im Inland stark zu. Seither wird über Reichweite, Grundsätze und Ziele dieser zivil-militärischen Schnittstellen kontrovers diskutiert. Staatliche Akteure betonen die Notwendigkeit einer engeren Verzahnung zur Gewährleistung eines kohärenten Vorgehens, während Nichtregierungsorganisationen häufig ein distanzierteres Verhältnis bevorzugen. Das Beispiel Afghanistan zeigt auf, dass inzwischen etablierte Vorgehensweisen und Ansätze bestehen. Dennoch gelten viele Fragen in diesem sehr dynamischen, komplexen Themengebiet als unbeantwortet.Die vorliegende Studie analysiert und vergleicht deutsche und britische Ansätze zur Gestaltung entwicklungspolitisch-militärischer Schnittstellen im Zeitraum von 2004 bis 2009. Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich die Anzahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr stark erhöht. Gleichzeitig veränderte sich der Charakter des Engagements von reinen Überwachungseinsätzen hin zu komplexen Friedensmissionen. Im Zuge dieser Entwicklungen nahmen die Berührungspunkte von Akteuren der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik bei Einsätzen im Ausland und Abstimmungsprozessen im Inland stark zu. Seither wird über Reichweite, Grundsätze und Ziele dieser zivil-militärischen Schnittstellen kontrovers diskutiert. Staatliche Akteure betonen die Notwendigkeit einer engeren Verzahnung zur Gewährleistung eines kohärenten Vorgehens, während Nichtregierungsorganisationen häufig ein distanzierteres Verhältnis bevorzugen. Das Beispiel Afghanistan zeigt auf, dass inzwischen etablierte Vorgehensweisen und Ansätze bestehen. Dennoch gelten viele Fragen in diesem sehr dynamischen, komplexen Themengebiet als unbeantwortet.Die vorliegende Studie analysiert und vergleicht deutsche und britische Ansätze zur Gestaltung entwicklungspolitisch-militärischer Schnittstellen im Zeitraum von 2004 bis 2009.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - Tobias Morgret
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Morgret:
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - neues Buch

ISBN: 9783838610351

Tobias Morgret,Paperback, German-language edition,Pub by Diplomarbeiten Agentur Books Books ~~ Political Science & Government~~ General Entwicklungs-und-Sicherheitspolitik~~Tobias-Morgret Diplomarbeiten Agentur Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich die Anzahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr stark erhöht. Gleichzeitig veränderte sich der Charakter des Engagements von reinen Überwachungseinsätzen hin zu komplexen Friedensmissionen. Im Zuge dieser Entwicklungen nahmen die Berührungspunkte von Akteuren der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik bei Einsätzen im Ausland und Abstimmungsprozessen im Inland stark zu. Seither wird über Reichweite, Grundsätze und Ziele dieser zivil-militärischen Schnittstellen kontrovers diskutiert. Staatliche Akteure betonen die Notwendigkeit einer engeren Verzahnung zur Gewährleistung eines kohärenten Vorgehens, während Nichtregierungsorganisationen häufig ein distanzierteres Verhältnis bevorzugen. Das Beispiel Afghanistan zeigt auf, dass inzwischen etablierte Vorgehensweisen und Ansätze bestehen. Dennoch gelten viele Fragen in diesem sehr dynamischen, komplexen Themengebiet als unbeantwortet.Die vorliegende Studie analysiert und vergleicht deutsche und britische Ansätze zur Gestaltung entwicklungspolitisch-militärischer Schnittstellen im Zeitraum von 2004 bis 2009.

Neues Buch [USA] Barnesandnoble.com
Free Shipping on eligible orders over $25 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - Morgret, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Morgret, Tobias:
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - neues Buch

2009, ISBN: 9783838610351

ID: 660215

Hauptbeschreibung Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich die Anzahl der Auslandseinstze der Bundeswehr stark erhht. Gleichzeitig vernderte sich der Charakter des Engagements von reinen berwachungseinstzen hin zu komplexen Friedensmissionen. Im Zuge dieser Entwicklungen nahmen die Berhrungspunkte von Akteuren der Auen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik bei Einstzen im Ausland und Abstimmungsprozessen im Inland stark zu. Seither wird ber Reichweite, Grundstze und Ziele dieser zivil-militrischen Schnittstellen kontrovers diskutiert. Staatliche Akteure betonen die Notwendigkeit einer engeren Verzahnung zur Gewhrleistung eines kohrenten Vorgehens, whrend Nichtregierungsorganisationen hufig ein distanzierteres Verhltnis bevorzugen. Das Beispiel Afghanistan zeigt auf, dass inzwischen etablierte Vorgehensweisen und Anstze bestehen. Dennoch gelten viele Fragen in diesem sehr dynamischen, komplexen Themengebiet als unbeantwortet. Die vorliegende Studie analysiert und vergleicht deutsche und britische Anstze zur Gestaltung entwicklungspolitisch-militrischer Schnittstellen im Zeitraum von 2004 bis 2009.   Biographische Informationen Tobias Morgret studierte Master of Peace Studies an der FernUnsiversitt Hagen, Abschluss 2009. Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Diplomica Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - Morgret, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Morgret, Tobias:
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten? - Taschenbuch

1990, ISBN: 9783838610351

[ED: Softcover], [PU: Diplomarbeiten Agentur], Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich die Anzahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr stark erhöht. Gleichzeitig veränderte sich der Charakter des Engagements von reinen Überwachungseinsätzen hin zu komplexen Friedensmissionen. Im Zuge dieser Entwicklungen nahmen die Berührungspunkte von Akteuren der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik bei Einsätzen im Ausland und Abstimmungsprozessen im Inland stark zu. Seither wird über Reichweite, Grundsätze und Ziele dieser zivil-militärischen Schnittstellen kontrovers diskutiert. Staatliche Akteure betonen die Notwendigkeit einer engeren Verzahnung zur Gewährleistung eines kohärenten Vorgehens, während Nichtregierungsorganisationen häufig ein distanzierteres Verhältnis bevorzugen. Das Beispiel Afghanistan zeigt auf, dass inzwischen etablierte Vorgehensweisen und Ansätze bestehen. Dennoch gelten viele Fragen in diesem sehr dynamischen, komplexen Themengebiet als unbeantwortet.Die vorliegende Studie analysiert und vergleicht deutsche und britische Ansätze zur Gestaltung entwicklungspolitisch-militärischer Schnittstellen im Zeitraum von 2004 bis 2009. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten?

Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich die Anzahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr stark erhöht. Gleichzeitig veränderte sich der Charakter des Engagements von reinen Überwachungseinsätzen hin zu komplexen Friedensmissionen. Im Zuge dieser Entwicklungen nahmen die Berührungspunkte von Akteuren der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik bei Einsätzen im Ausland und Abstimmungsprozessen im Inland stark zu. Seither wird über Reichweite, Grundsätze und Ziele dieser zivil-militärischen Schnittstellen kontrovers diskutiert. Staatliche Akteure betonen die Notwendigkeit einer engeren Verzahnung zur Gewährleistung eines kohärenten Vorgehens, während Nichtregierungsorganisationen häufig ein distanzierteres Verhältnis bevorzugen. Das Beispiel Afghanistan zeigt auf, dass inzwischen etablierte Vorgehensweisen und Ansätze bestehen. Dennoch gelten viele Fragen in diesem sehr dynamischen, komplexen Themengebiet als unbeantwortet.Die vorliegende Studie analysiert und vergleicht deutsche und britische Ansätze zur Gestaltung entwicklungspolitisch-militärischer Schnittstellen im Zeitraum von 2004 bis 2009.

Detailangaben zum Buch - Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Partner oder Kontrahenten?


EAN (ISBN-13): 9783838610351
ISBN (ISBN-10): 3838610350
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Diplomarbeiten Agentur
74 Seiten
Gewicht: 0,201 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.05.2011 13:37:09
Buch zuletzt gefunden am 20.10.2017 15:00:28
ISBN/EAN: 9783838610351

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-1035-0, 978-3-8386-1035-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher