Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,99, größter Preis: € 16,99, Mittelwert: € 16,99
Kriegsende im Wendland - Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III - Karl-Heinz Schwerdtfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl-Heinz Schwerdtfeger:
Kriegsende im Wendland - Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III - neues Buch

ISBN: 9783848280544

ID: 681766113

Grundlage dieser Abhandlung bilden die aus dem National-Archiv Washington/USA herausgesuchten und eingekauften Schrift- und Foto-Dokumente. Sehr hilfreich waren auch die freundschaftlichen Kontakte des Autors zu den Veteranenvereinen der Amerikaner, deren Mitglieder zum Teil sehr ausführliche Erlebnisberichte lieferten (kein Wunder: Die waren ja die Sieger, und sie werden zeit Lebens stolz darauf sein!) Von deutscher Seite waren weitaus weniger Beiträge in Form von Erlebnisberichten zu bekommen, schriftliche Dokumente und Doku-Fotos von deutscher Seite fehlen sowieso. Am 21. April 1945 um 6 Uhr früh begann der amerikanische Großangriff auf das Kreisgebiet Lüchow-Dannenberg. Die 84. US-Infanteriedivision erhielt den Auftrag, den östlichen Teil des Wendlandes zu besetzen und jeden Widerstand westlich des Elbufers niederzukämpfen. Die im Raum Salzwedel versammelten Einheiten der 5. US-Panzerdivision wurden beauftragt, ohne übliche Infanterie-Unterstützung (man verzichtete auf Infanterie-Unterstützung, weil der jämmerliche Zustand der deutschen Truppen bekannt war!) mit zwei parallelen Kolonnen nach Norden bis zur Elbe vorzustoßen. Gleichzeitig begannen zwei Regimenter (115. und 116. Rgt.) der 29. US-Infanteriedivision ab einer Ausgangslinie Rosche, Suhlendorf, Soltendieck zu Fuß von West nach Ost (quer zur Stoßrichtung der 5.¿Panzerdivision) ins Wendland vorzurücken. Die Infanterie hatte den Auftrag, das gesamte Gebiet und besonders die weiten Waldgebiete des Wendlandes nach deutschen Soldaten zu durchkämmen. Auf der linken Flanke ab dem Gefechtsstreifen des Britischen VIII. Korps (5. Britische Infanteriedivision) bis Neu Darchau an der Elbe. Auf der rechten Flanke ab Gefechtsstreifen der 84. US-Infanteriedivision mit der Elbefront bei Laase-Pretzetze-Grippel. Am 25. April fanden die letzten Kampfhandlungen im stark reduzierten Brückenkopf Dömitz bei Damnatz hinter dem riesigen, äußerst gefährlichen Minenfeld statt. Danach war das Wendland vollständig von den Amis besetzt. Das erste Buch mit dem Titel Kriegsende im Wendland und mit dem Untertitel Erlebte Geschichte. Eine zeitgeschichtliche Momentaufnahme. beinhaltet die persönlichen Erlebnisse des Autors in Form eines Gedächtnisprotokolls. Die militärgeschichtlichen Ereignisse werden in drei separaten Abhandlungen geschildert, alle unter dem Haupttitel Kriegsende im Wendland, jedoch mit folgenden Untertiteln: 2. Buch Brückenkopf Lenzen, 3. Buch Vorstoß der 5. US-Panzerdivision, Brückenkopf Dömitz, 4. Buch Gefangenenlager Gorleben. Dieses ist das 3. Buch aus der Reihe der vier vorstehend genannten Bücher. Karl-Heinz Schwerdtfeger, Jahrgang 1933, verheiratet, zwei erwachsene Töchter. Maschinenbau-Ingenieur im Ruhestand. Nach Lehrzeit und Studium mit 23 Jahren ausgewandert in die Schweiz. Dort beschäftigt als Ingenieur im Aufzugbau. Nach 10 Jahren Schweiz 1965 Rückkehr nach Deutschland. Anfangs eingesetzt im Aufzugbau, später übergewechselt in den Fahrtreppenbau. Mehrere Einsätze als Projektleiter von größeren Bauvorhaben im In - und Ausland. Die herausragende Auszeichnung für eine einjährige Projektleitung erhielt er 1976 mit der Verleihung des Titels Chevalier sowie des belgischen Ritterkreuzes durch den damaligen König Baudouin für die termingerechte Fertigung, Lieferung und Installation von 130 Fahrtreppen für die U-Bahn (Metro) in Brüssel / Belgien. Im Jahre 1998, 65 jährig, in den Ruhestand gegangen. Seit der Jugendzeit bestand großes Interesse an geschichtlichen Ereignissen. Die Erforschung von Ursachen. Zusammenhänge und deren Auswirkungen. Aber erst als Rentner ergab sich für ihn dann die Möglichkeit, die vielen vorher bereits gesammelten Dokumente und Informationen über das Kriegsende im Wendland ohne Eile aufzuarbeiten. Grundlage dieser Abhandlung bilden die aus dem National-Archiv Washington/USA herausgesuchten und eingekauften Schrift- und Foto-Dokumente. Sehr hilfreich waren auch die freundschaftlichen Kontakte des Autors zu den Veteranenvereinen der Amerikaner, deren Mitglieder zum Teil sehr ausführliche Erlebnisberichte lieferten (kein Wunder: Die waren ja die Sieger, und sie werden zeit Lebens stolz darauf sein!) Von deutscher Seite waren weitaus weniger Beiträge in Form von Erlebnisberichten zu bekommen, Geschichte, Books on Demand

Neues Buch Ciando.de
No. 2038080. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegsende im Wendland, Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III - Karl-Heinz Schwerdtfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl-Heinz Schwerdtfeger:
Kriegsende im Wendland, Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III - neues Buch

2013, ISBN: 9783848280544

ID: 9200000033591045

Ohne die aus dem National-Archiv Washington/USA vom Autor herausgesuchten und eingekauften Schrift-Dokumente und Dokumentar-Fotos der US-Armee (die 30 Jahre lang, bis zum Jahre 1975, geheimgehalten wurden und Forschern nicht zur Verfügung standen!), wäre die exakte Schilderung der Ereignisse nicht möglich gewesen. Das Wendland (der Kreis Lüchow-Dannenberg) wurde in der zweiten Aprilhälfte 1945 von der Kriegsmaschine überrollt. Mit General Eisenhowers Strategie-Änderung vom 13.¿April 1945, nicht ..., Ohne die aus dem National-Archiv Washington/USA vom Autor herausgesuchten und eingekauften Schrift-Dokumente und Dokumentar-Fotos der US-Armee (die 30 Jahre lang, bis zum Jahre 1975, geheimgehalten wurden und Forschern nicht zur Verfügung standen!), wäre die exakte Schilderung der Ereignisse nicht möglich gewesen. Das Wendland (der Kreis Lüchow-Dannenberg) wurde in der zweiten Aprilhälfte 1945 von der Kriegsmaschine überrollt. Mit General Eisenhowers Strategie-Änderung vom 13.¿April 1945, nicht zur Reichshauptstadt Berlin vorzustoßen, sondern die amerikanischen Truppen an der Elbe auf die sich von Osten nähernden Sowjets warten zu lassen, mußte die 2.¿Britische Armee unter Feldmarschall Montgomery sofort nach Norden einschwenken, um in Mecklenburg (von Dömitz, über Ludwigslust, Schwerin, bis Wismar) eine Abwehrfront gegen die Russen aufzubauen. Demzufolge erhielten die bereits zu dem Zeitpunkt in der nördlichen Altmark anwesenden amerikanischen Truppen das Dreiecksgebiet des Wendlandes von Schnackenburg bis Neu Darchau/Elbe zur Eroberung zugeteilt. Die Amis stießen aus der Altmark (Salzwedel) von Osten her ins Wendland vor. Den östlichen Teil des Wendlandes (Brückenkopf Lenzen) sollte das 335. Regiment, 84. US-Infanteriedivision, einnehmen. Am 21. April 1945 um 6 Uhr früh begann der amerikanische Großangriff auf das Kreisgebiet. Vorher, ab 15. April 1945, hatte das flankensichernde 11.¿US-Kavallerie-Regiment lediglich Erkundungsvorstöße und motorisierte Spähtruppunternehmen in die südöstlichen Dörfer des Wendlandes (ins damals noch ?britische? Territorium) durchgeführt. Die deutsche Verteidigung im Wendland beschränkte sich dann hauptsächlich auf die beiden Brückenköpfe Dömitz und Lenzen, wenn man die meist heftigen ?verzögernden? Rückzugsgefechte von Nachhuten der flüchtenden deutschen Trümmereinheiten nicht in Betracht zieht. Das erste Buch mit dem Titel Kriegsende im Wendland und mit dem Untertitel ?Erlebte Geschichte. Eine zeitgeschichtliche Momentaufnahme.? beinhaltet die persönlichen Erlebnisse des Autors in Form eines Gedächtnisprotokolls. Die militärgeschichtlichen Ereignisse werden in drei separaten Abhandlungen geschildert, alle unter dem Haupttitel Kriegsende im Wendland, jedoch mit folgenden Untertiteln: 2. Buch ?Brückenkopf Lenzen?, 3. Buch ?Vorstoß der 5. US-Panzerdivision, Brückenkopf Dömitz?, 4. Buch ?Gefangenenlager Gorleben?. Dieses ist das 2. Buch aus der Reihe der vier vorstehend genannten Bücher.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Verschijningsdatum: juni 2013; ISBN13: 9783848280544; , Duitstalig | Ebook | 2013, Boeken, Geschiedenis & Politiek, Geschiedenis, Books On Demand

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar (EUR 9.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegsende im Wendland - Karl-Heinz Schwerdtfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl-Heinz Schwerdtfeger:
Kriegsende im Wendland - neues Buch

6, ISBN: 9783848280544

ID: 196579783848280544

Grundlage dieser Abhandlung bilden die aus dem National-Archiv Washington/USA herausgesuchten und eingekauften Schrift- und Foto-Dokumente. Sehr hilfreich waren auch die freundschaftlichen Kontakte des Autors zu den Veteranenvereinen der Amerikaner, deren Mitglieder zum Teil sehr ausführliche Erlebnisberichte lieferten (kein Wunder: Die waren ja die Sieger, und sie werden zeit Lebens stolz darauf sein!) Von deutscher Seite waren weitaus weniger Beiträge in Form von Erlebnisberichten zu bekommen, Grundlage dieser Abhandlung bilden die aus dem National-Archiv Washington/USA herausgesuchten und eingekauften Schrift- und Foto-Dokumente. Sehr hilfreich waren auch die freundschaftlichen Kontakte des Autors zu den Veteranenvereinen der Amerikaner, deren Mitglieder zum Teil sehr ausführliche Erlebnisberichte lieferten (kein Wunder: Die waren ja die Sieger, und sie werden zeit Lebens stolz darauf sein!) Von deutscher Seite waren weitaus weniger Beiträge in Form von Erlebnisberichten zu bekommen, schriftliche Dokumente und Doku-Fotos von deutscher Seite fehlen sowieso. Am 21. April 1945 um 6 Uhr früh begann der amerikanische GroBangriff auf das Kreisgebiet Lüchow-Dannenberg. Die 84. US-Infanteriedivision erhielt den Auftrag, den östlichen Teil des Wendlandes zu besetzen und jeden Widerstand westlich des Elbufers niederzukämpfen. Die im Raum Salzwedel versammelten Einheiten der 5. US-Panzerdivision wurden beauftragt, ohne übliche Infanterie-Unterstützung (man verzichtete auf Infanterie-Unterstützung, weil der jämmerliche Zustand der deutschen Truppen bekannt war!) mit zwei parallelen Kolonnen nach Norden bis zur Elbe vorzustoBen. Gleichzeitig begannen zwei Regimenter (115. und 116. Rgt.) der 29. US-Infanteriedivision ab einer Ausgangslinie Rosche, Suhlendorf, Soltendieck zu FuB von West nach Ost (quer zur StoBrichtung der 5. Panzerdivision) ins Wendland vorzurücken. Die Infanterie hatte den Auftrag, das gesamte Gebiet und besonders die weiten Waldgebiete des Wendlandes nach deutschen Soldaten zu durchkämmen. Auf der linken Flanke ab dem Gefechtsstreifen des Britischen VIII. Korps (5. Britische Infanteriedivision) bis Neu Darchau an der Elbe. Auf der rechten Flanke ab Gefechtsstreifen der 84. US-Infanteriedivision mit der Elbefront bei Laase-Pretzetze-Grippel. Am 25. April fanden die letzten Kampfhandlungen im stark reduzierten Brückenkopf Dömitz" bei Damnatz hinter dem riesigen, äuBerst gefährlichen Minenfeld statt. Danach war das Wendland vollständig von den Amis be History, Nonfiction, Kriegsende im Wendland~~ Karl-Heinz Schwerdtfeger~~History~~Nonfiction~~9783848280544, de, Kriegsende im Wendland, Karl-Heinz Schwerdtfeger, 9783848280544, Books on Demand, 06/20/2013, , , , Books on Demand, 06/20/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegsende im Wendland als eBook von Karl-Heinz Schwerdtfeger - Books on Demand
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Books on Demand:
Kriegsende im Wendland als eBook von Karl-Heinz Schwerdtfeger - neues Buch

ISBN: 9783848280544

ID: 824841335

Kriegsende im Wendland ab 16.99 EURO Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III Kriegsende im Wendland ab 16.99 EURO Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III eBooks > Belletristik > Erzählungen

Neues Buch eBook.de
No. 20827958 Versandkosten:plus shipping costs, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kriegsende im Wendland - Karl-Heinz Schwerdtfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl-Heinz Schwerdtfeger:
Kriegsende im Wendland - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783848280544

ID: 33806575

Vorstoß der 5. US-Panzer-Division. Brückenkopf Dömitz. Band III, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Books on Demand]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , No shipping costs within Germany (EUR 9.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.