Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 6,99, größter Preis: € 7,08, Mittelwert: € 7,01
Globaler Emissionshandel - Tamra Gilbertson
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tamra Gilbertson:
Globaler Emissionshandel - neues Buch

ISBN: 9783860999509

ID: 9783860999509

Wie Luftverschmutzer belohnt werden. Analyse, Kritik, Perspektiven Der Emissionshandel gilt als viel versprechendes Instrument zum Klimaschutz. Die beteiligten Akteure - Staaten und Unternehmen - verpflichten sich im Rahmen eines Abkommens dazu, den Ausstoß von Treibhausgasen auf ein festgelegtes Maß zu reduzieren. Wem das gelingt, der verfügt über `Emissionsguthaben`, die an einer Tauschbörse verkauft werden können. Die Strategie beruht auf der Annahme, dass sich nach und nach immer weniger Zertifikate im Handel befinden werden, folglich ihr Preis steigt, und auf diese Weise der Schadstoffausstoß insgesamt zurückgeht. Die Autoren halten dagegen, dass der Emissionshandel den Klimaschutz nicht voranbringt, sondern selbst zum Geschäft wird. Sie zeigen, wie der Emissionshandel funktioniert, und begründen, warum er ein Irrweg ist. `Wer noch immer glaubt, wir könnten die Klimakrise überwinden, indem wir ein Auktionshaus für Emissionsrechte aufmachen, der sollte dieses Buch lesen - so knapp und überzeugend ist die Kritik am Geschäft mit der Umwelt bislang nicht formuliert worden.` Naomi Klein, Kanada `Der Emissionshandel ist eine einzige Skandalgeschichte: Ökonomisches Dogma, Absprachen zwischen Regierungen und Unternehmen, Extraprofite, Förderung schadstoffintensiven Wachs-tums und dann auch noch ein Handel mit Zertifikaten, der die schwachen Gemeinschaften spaltet. In diesem Buch werden viele falsche Vorstellungen widerlegt - es bietet genaue Analysen und gute Argumente für eine nachhaltige Lösung des Klimaproblems.` Praful Bidwai, New Delhi Globaler Emissionshandel: Der Emissionshandel gilt als viel versprechendes Instrument zum Klimaschutz. Die beteiligten Akteure - Staaten und Unternehmen - verpflichten sich im Rahmen eines Abkommens dazu, den Ausstoß von Treibhausgasen auf ein festgelegtes Maß zu reduzieren. Wem das gelingt, der verfügt über `Emissionsguthaben`, die an einer Tauschbörse verkauft werden können. Die Strategie beruht auf der Annahme, dass sich nach und nach immer weniger Zertifikate im Handel befinden werden, folglich ihr Preis steigt, und auf diese Weise der Schadstoffausstoß insgesamt zurückgeht. Die Autoren halten dagegen, dass der Emissionshandel den Klimaschutz nicht voranbringt, sondern selbst zum Geschäft wird. Sie zeigen, wie der Emissionshandel funktioniert, und begründen, warum er ein Irrweg ist. `Wer noch immer glaubt, wir könnten die Klimakrise überwinden, indem wir ein Auktionshaus für Emissionsrechte aufmachen, der sollte dieses Buch lesen - so knapp und überzeugend ist die Kritik am Geschäft mit der Umwelt bislang nicht formuliert worden.` Naomi Klein, Kanada `Der Emissionshandel ist eine einzige Skandalgeschichte: Ökonomisches Dogma, Absprachen zwischen Regierungen und Unternehmen, Extraprofite, Förderung schadstoffintensiven Wachs-tums und dann auch noch ein Handel mit Zertifikaten, der die schwachen Gemeinschaften spaltet. In diesem Buch werden viele falsche Vorstellungen widerlegt - es bietet genaue Analysen und gute Argumente für eine nachhaltige Lösung des Klimaproblems.` Praful Bidwai, New Delhi NATURE / Environmental Conservation & Protection, Brandes & Apsel Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Globaler Emissionshandel - Tamra Gilbertson#Oscar Reyes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tamra Gilbertson#Oscar Reyes:
Globaler Emissionshandel - neues Buch

2012, ISBN: 9783860999509

ID: 1060898734

Der Emissionshandel gilt als viel versprechendes Instrument zum Klimaschutz. Die beteiligten Akteure - Staaten und Unternehmen - verpflichten sich im Rahmen eines Abkommens dazu, den Ausstoss von Treibhausgasen auf ein festgelegtes Mass zu reduzieren. Wem das gelingt, der verfügt über ´´Emissionsguthaben´´, die an einer Tauschbörse verkauft werden können. Die Strategie beruht auf der Annahme, dass sich nach und nach immer weniger Zertifikate im Handel befinden werden, folglich ihr Preis steigt, und auf diese Weise der Schadstoffausstoss insgesamt zurückgeht. Die Autoren halten dagegen, dass der Emissionshandel den Klimaschutz nicht voranbringt, sondern selbst zum Geschäft wird. Sie zeigen, wie der Emissionshandel funktioniert, und begründen, warum er ein Irrweg ist. ´´Wer noch immer glaubt, wir könnten die Klimakrise überwinden, indem wir ein Auktionshaus für Emissionsrechte aufmachen, der sollte dieses Buch lesen - so knapp und überzeugend ist die Kritik am Geschäft mit der Umwelt bislang nicht formuliert worden.´´ Naomi Klein, Kanada ´´Der Emissionshandel ist eine einzige Skandalgeschichte: Ökonomisches Dogma, Absprachen zwischen Regierungen und Unternehmen, Extraprofite, Förderung schadstoffintensiven Wachs-tums und dann auch noch ein Handel mit Zertifikaten, der die schwachen Gemeinschaften spaltet. In diesem Buch werden viele falsche Vorstellungen widerlegt - es bietet genaue Analysen und gute Argumente für eine nachhaltige Lösung des Klimaproblems.´´ Praful Bidwai, New Delhi Der Emissionshandel gilt als viel versprechendes Instrument zum Klimaschutz. Die beteiligten Akteure - Staaten und Unternehmen - verpflichten sich im Rahmen eines Abkommens dazu, den Ausstoss von Treibhausgasen auf ein festgelegtes Mass zu reduzieren. Wem das gelingt, der verfügt über ´´Emissionsguthaben´´, die an einer Tauschbörse verkauft werden können. Die Strategie beruht auf der Annahme, dass sich nach und nach immer weniger Zertifikate im Handel befinden werden, folglich ihr Preis eBook PDF 05.07.2012 eBooks>Sachbücher>Natur & Technik, Brandes & Apsel Verlag, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 32457710. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.92)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Globaler Emissionshandel (eBook, PDF) - Gilbertson, Tamra; Reyes, Oscar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gilbertson, Tamra; Reyes, Oscar:
Globaler Emissionshandel (eBook, PDF) - neues Buch

ISBN: 9783860999509

ID: f4ecbf53fec7ea675639269677dbbebb

Der Emissionshandel gilt als viel versprechendes Instrument zum Klimaschutz. Die beteiligten Akteure - Staaten und Unternehmen - verpflichten sich im Rahmen eines Abkommens dazu, den Ausstoß von Treibhausgasen auf ein festgelegtes Maß zu reduzieren. Wem das gelingt, der verfügt über "Emissionsguthaben", die an einer Tauschbörse verkauft werden können. Die Strategie beruht auf der Annahme, dass sich nach und nach immer weniger Zertifikate im Handel befinden werden, folglich ihr Preis steigt, und auf diese Weise der Schadstoffausstoß insgesamt zurückgeht. Die Autoren halten dagegen, dass der Emissionshandel den Klimaschutz nicht voranbringt, sondern selbst zum Geschäft wird. Sie zeigen, wie der Emissionshandel funktioniert, und begründen, warum er ein Irrweg ist. "Wer noch immer glaubt, wir könnten die Klimakrise überwinden, indem wir ein Auktionshaus für Emissionsrechte aufmachen, der sollte dieses Buch lesen - so knapp und überzeugend ist die Kritik am Geschäft mit der Umwelt bislang nicht formuliert worden." Naomi Klein, Kanada "Der Emissionshandel ist eine einzige Skandalgeschichte: Ökonomisches Dogma, Absprachen zwischen Regierungen und Unternehmen, Extraprofite, Förderung schadstoffintensiven Wachs-tums und dann auch noch ein Handel mit Zertifikaten, der die schwachen Gemeinschaften spaltet. In diesem Buch werden viele falsche Vorstellungen widerlegt - es bietet genaue Analysen und gute Argumente für eine nachhaltige Lösung des Klimaproblems." Praful Bidwai, New Delhi E-Book

Neues Buch Buecher.de
Nr. 37211026 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Globaler Emissionshandel - Tamra Gilbertson, Oscar Reyes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tamra Gilbertson, Oscar Reyes:
Globaler Emissionshandel - neues Buch

ISBN: 9783860999509

ID: 19307402

Globaler Emissionshandel ab 6.99 € als pdf eBook: Wie Luftverschmutzer belohnt werden. Analyse, Kritik, Perspektiven. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Natur & Umwelt, Medien > Bücher, Brandes & Apsel Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , plus shipping costs. (EUR 25.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Globaler Emissionshandel - Tamra Gilbertson;  Oscar Reyes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tamra Gilbertson; Oscar Reyes:
Globaler Emissionshandel - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783860999509

ID: 24809030

Wie Luftverschmutzer belohnt werden. Analyse, Kritik, Perspektiven, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Brandes & Apsel Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.