Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,00, größter Preis: € 35,70, Mittelwert: € 30,85
...
Medizin Zitate Lexikon: Lebenserfahrungen eines Arztes – Quellennachweise – - Lautenbach, Ernst
(*)
Lautenbach, Ernst:
Medizin Zitate Lexikon: Lebenserfahrungen eines Arztes – Quellennachweise – - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783862050055

ID: 1255264451

Stans, Josef von Matt, 1961. Gr.8°, 164 S., Brosch., Einband etw. beschienen, Papier min. gebräunt, erste S. m. 2 Unterstreichungen in Tinte. EA. (= Beheft Nr. 4 zum Geschichtsfreund). - «Auf Anregung von Josef Ignaz von Ah 1857 gegr. Organisation zur Bewahrung des Glaubens, für christl. Liebeswerke und die Pflege kath. Wissenschaft und Kultur, ab 1899 Schweiz. Katholikenverein. Der P. bestand aus Orts-, Kreis- und Kantonalvereinen, die jährlich zu einer meist mehrtägigen Jahresversammlung zusammentrafen. Er wurde von einem zehnköpfigen Zentralkomitee geleitet. Erster Zentralpräsident war bis 1885 Theodor Scherer-Boccard. Ihm folgten 1885 Adalbert Wirz, 1892 Rudolf von Reding, 1899 Adalbert Wirz und 1902 Emil Pestalozzi. 1870 zählte der P. 5'600 Mitglieder in der Deutschschweiz, 2'000 in der Romandie und 800 in der ital. Schweiz. Um den Spitzenverband bildete sich ein Geflecht von Spezialorganisationen, so 1859 der Bücherverein, 1863 die Inländ. Mission und 1901 der Caritasverband. Als Vereinsorgan erschienen ab 1862 die "Annalen des Schweiz. Pius-Vereins" (später "Schweiz. Pius-Annalen"). Publikationen mit allgemein bildender bzw. wissenschaftl. Ausrichtung waren die unter wechselndem Titel veröffentlichten "Kath. Schweizer-Blätter" (1859-71, 1885-1904) und das "Archiv für die schweiz. Reformations-Geschichte" (1868-76). 1892 und 1899 gab sich der P. neue Statuten. Die programmat. Modernisierung und das neu geschaffene, ständige Sekretariat in Luzern brachten um die Jahrhundertwende einen Aufschwung. 1903 zählte der P. 35'000 Mitglieder in 224 Sektionen. Die kath. Spitzenverbände überwanden am 1. Schweiz. Katholikentag 1903 ihre Rivalitäten und schlossen sich 1904 im Schweizerischen Katholischen Volksverein zusammen» (HLS). 010, Stans, Josef von Matt, 1961, IUDICIUM Verlag GmbH. New. 23,5 x 15,8 cm. Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, daß es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Maßnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiß man heute, daß sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts läßt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äußerungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes. Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschließt sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt., IUDICIUM Verlag GmbH

che, indBiblio.co.uk
antiquariat peter petrej, BookVistas
Versandkosten: EUR 9.03
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medizin Zitate Lexikon: Lebenserfahrungen eines Arztes – Quellennachweise – - Lautenbach, Ernst
(*)
Lautenbach, Ernst:
Medizin Zitate Lexikon: Lebenserfahrungen eines Arztes – Quellennachweise – - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783862050055

ID: 1132300910

IUDICIUM Verlag GmbH. New. 23,5 x 15,8 cm. Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, daß es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Maßnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiß man heute, daß sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts läßt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äußerungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes. Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschließt sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt., IUDICIUM Verlag GmbH

ind - IndienBiblio.co.uk
BookVistas
Versandkosten: EUR 9.05
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medizin Zitate Lexikon - Ernst Lautenbach
(*)
Ernst Lautenbach:
Medizin Zitate Lexikon - neues Buch

2010, ISBN: 9783862050055

ID: 1067748868

Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, dass es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Massnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiss man heute, dass sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts lässt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äusserungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes. Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschliesst sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt. Lebenserfahrungen eines Arztes. Quellennachweise Buch (dtsch.) Kunststoff-Einband 18.05.2010 Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Medizin>Allgemeines & Lexika, Iudicium, .201

Orellfuessli.ch
No. 23241025. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.11)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medizin Zitate Lexikon - Ernst Lautenbach
(*)
Ernst Lautenbach:
Medizin Zitate Lexikon - neues Buch

ISBN: 9783862050055

ID: 1011062381

Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, daß es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Maßnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiß man heute, daß sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts läßt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äußerungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes. Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschließt sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt. Lebenserfahrungen eines Arztes. Quellennachweise Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Medizin>Allgemeines & Lexika, Iudicium Verlag

Thalia.de
No. 23241025. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medizin Zitate Lexikon
(*)
Medizin Zitate Lexikon - neues Buch

ISBN: 9783862050055

ID: V3JD6AJVURS

Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, daß es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Maßnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiß man heute, daß sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts läßt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äußerungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes.Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschließt sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Medizin / Allgemeinmedizin

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Medizin Zitate Lexikon

Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, daß es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Maßnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiß man heute, daß sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts läßt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äußerungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes. Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschließt sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt.

Detailangaben zum Buch - Medizin Zitate Lexikon


EAN (ISBN-13): 9783862050055
ISBN (ISBN-10): 386205005X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Iudicium Verlag
670 Seiten
Gewicht: 1,089 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-01-25T07:49:14+01:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-11T02:58:24+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9783862050055

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86205-005-X, 978-3-86205-005-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher