Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,80, größter Preis: € 16,60, Mittelwert: € 13,56
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments : Der zweite Thessalonicherbrief - Gerd Lüdemann
(*)
Gerd Lüdemann:
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments : Der zweite Thessalonicherbrief - neues Buch

2010, ISBN: 3866740905

ID: 17470118864

[EAN: 9783866740907], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Dietrich Zu Klampen Sep 2010], CHRISTENTUM / GESCHICHTE; BIBEL NEUES TESTAMENT; PAULUS (APOSTEL) - PAULINISCH; FRÜHCHRISTENTUM URCHRISTENTUM; URGEMEINDE; URKIRCHE, Neuware - Im Neuen Testament gibt es sieben echte und sechs unechte Paulusbriefe, ferner gefälschte Schreiben verschiedener Apostel, die alle als Wort Gottes gelten. Die sechs unechten Paulusbriefe haben Schüler des Paulus nach dem Tod ihres Lehrers unter falschem Namen erfunden. Der zweite Brief an die Thessalonicher ist die gröbste Fälschung des Neuen Testaments. Sein Verfasser veröffentlichte nicht nur einen Paulusbrief unter falschem Namen, sondern wollte mit seiner Fälschung auch noch einen echten Paulusbrief ersetzen, indem er diesen kurzerhand als Erfindung deklarierte. Gerd Lüdemann übersetzt und erklärt den Text und fragt nach den Motiven des Autors, der um die Unwahrheit seiner Angaben gewusst haben muss. Dabei berührt er die Frage, wie frühe Christen zu Fälschern werden konnten, obwohl sie ein leidenschaftliches Wahrheitspathos vertraten und obwohl es in der Antike Echtheitskritik und ein klares Bewusstsein für geistiges Eigentum gab. 95 pp. Deutsch

ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments : Der zweite Thessalonicherbrief - Gerd Lüdemann
(*)
Gerd Lüdemann:
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments : Der zweite Thessalonicherbrief - neues Buch

2010, ISBN: 3866740905

ID: 17470118864

[EAN: 9783866740907], Neubuch, [PU: Dietrich Zu Klampen Sep 2010], CHRISTENTUM / GESCHICHTE; BIBEL NEUES TESTAMENT; PAULUS (APOSTEL) - PAULINISCH; FRÜHCHRISTENTUM URCHRISTENTUM; URGEMEINDE; URKIRCHE, Neuware - Im Neuen Testament gibt es sieben echte und sechs unechte Paulusbriefe, ferner gefälschte Schreiben verschiedener Apostel, die alle als Wort Gottes gelten. Die sechs unechten Paulusbriefe haben Schüler des Paulus nach dem Tod ihres Lehrers unter falschem Namen erfunden. Der zweite Brief an die Thessalonicher ist die gröbste Fälschung des Neuen Testaments. Sein Verfasser veröffentlichte nicht nur einen Paulusbrief unter falschem Namen, sondern wollte mit seiner Fälschung auch noch einen echten Paulusbrief ersetzen, indem er diesen kurzerhand als Erfindung deklarierte. Gerd Lüdemann übersetzt und erklärt den Text und fragt nach den Motiven des Autors, der um die Unwahrheit seiner Angaben gewusst haben muss. Dabei berührt er die Frage, wie frühe Christen zu Fälschern werden konnten, obwohl sie ein leidenschaftliches Wahrheitspathos vertraten und obwohl es in der Antike Echtheitskritik und ein klares Bewusstsein für geistiges Eigentum gab. 95 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments - Gerd Lüdemann
(*)
Gerd Lüdemann:
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments - neues Buch

2010, ISBN: 9783866740907

ID: 189839932

Im Neuen Testament gibt es sieben echte und sechs unechte Paulusbriefe, ferner gefälschte Schreiben verschiedener Apostel, die alle als Wort Gottes gelten. Die sechs unechten Paulusbriefe haben Schüler des Paulus nach dem Tod ihres Lehrers unter falschem Namen erfunden. Der zweite Brief an die Thessalonicher ist die gröbste Fälschung des Neuen Testaments. Sein Verfasser veröffentlichte nicht nur einen Paulusbrief unter falschem Namen, sondern wollte mit seiner Fälschung auch noch einen echten Paulusbrief ersetzen, indem er diesen kurzerhand als Erfindung deklarierte. Gerd Lüdemann übersetzt und erklärt den Text und fragt nach den Motiven des Autors, der um die Unwahrheit seiner Angaben gewusst haben muss. Dabei berührt er die Frage, wie frühe Christen zu Fälschern werden konnten, obwohl sie ein leidenschaftliches Wahrheitspathos vertraten und obwohl es in der Antike Echtheitskritik und ein klares Bewusstsein für geistiges Eigentum gab. Fälscher im Namen der Wahrheit – beim Verfassen des zweiten Thessalonicherbriefs gingen sie besonders grob zu Werke. Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 20.09.2010 Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie, Dietrich zu Klampen, .201

Orellfuessli.ch
No. 22725362. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.81)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments - Gerd Lüdemann
(*)
Gerd Lüdemann:
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments - neues Buch

ISBN: 9783866740907

ID: 824022312

Im Neuen Testament gibt es sieben echte und sechs unechte Paulusbriefe, ferner gefälschte Schreiben verschiedener Apostel, die alle als Wort Gottes gelten. Die sechs unechten Paulusbriefe haben Schüler des Paulus nach dem Tod ihres Lehrers unter falschem Namen erfunden. Der zweite Brief an die Thessalonicher ist die gröbste Fälschung des Neuen Testaments. Sein Verfasser veröffentlichte nicht nur einen Paulusbrief unter falschem Namen, sondern wollte mit seiner Fälschung auch noch einen echten Paulusbrief ersetzen, indem er diesen kurzerhand als Erfindung deklarierte. Gerd Lüdemann übersetzt und erklärt den Text und fragt nach den Motiven des Autors, der um die Unwahrheit seiner Angaben gewusst haben muss. Dabei berührt er die Frage, wie frühe Christen zu Fälschern werden konnten, obwohl sie ein leidenschaftliches Wahrheitspathos vertraten und obwohl es in der Antike Echtheitskritik und ein klares Bewusstsein für geistiges Eigentum gab. Fälscher im Namen der Wahrheit – beim Verfassen des zweiten Thessalonicherbriefs gingen sie besonders grob zu Werke. Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie, Dietrich zu Klampen

Thalia.de
No. 22725362. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gröbste Fälschung des NT - Lüdemann,G.
(*)
Lüdemann,G.:
Gröbste Fälschung des NT - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783866740907

ID: 86226499

Erscheinungsdatum: 09/2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments, Titelzusatz: Der zweite Thessalonicherbrief, Autor: Lüdemann, Gerd, Verlag: Klampen, Dietrich zu // zu Klampen Verlag - zu Klampen & Johannes GbR, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Geschichte // Bibel // Neues Testament // Paulus // Apostel // paulinisch // Frühchristentum // Urchristentum // Urgemeinde // Urkirche // Geschichte der Religion, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 95, Gewicht: 161 gr, Verkäufer: averdo Sachbücher

Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments

Fälscher im Namen der Wahrheit - beim Verfassen des zweiten Thessalonicherbriefs gingen sie besonders grob zu Werke.

Detailangaben zum Buch - Die gröbste Fälschung des Neuen Testaments


EAN (ISBN-13): 9783866740907
ISBN (ISBN-10): 3866740905
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Dietrich zu Klampen
95 Seiten
Gewicht: 0,161 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.07.2007 21:00:33
Buch zuletzt gefunden am 12.05.2019 02:28:17
ISBN/EAN: 9783866740907

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86674-090-5, 978-3-86674-090-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher