Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,95, größter Preis: € 15,00, Mittelwert: € 13,79
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5  Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008-2009  LPR Hessen  Taschenbuch  Schriftenreihe der LPR Hessen  Deutsch  2010 - LPR Hessen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
LPR Hessen:
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008-2009 LPR Hessen Taschenbuch Schriftenreihe der LPR Hessen Deutsch 2010 - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783867362283

[ED: Taschenbuch], [PU: Kopäd Verlag], Fernsehen in Deutschland ist in jeder Hinsicht vielfältig. Es gibt öffentlich-rechtliche und private Anbieter, neben Vollprogrammen inzwischen eine große Zahl unterschiedlicher Spartensender, sehr differenzierte Genres und Themen und nicht zuletzt auch eine breite Palette, was die Qualität der Programme betrifft. Zugegeben - es gibt viele Sendungen mit fragwürdigen und sogar "trashigen" Inhalten. Aber eben auch gut produzierte, intelligente, eben qualitativ hochwertige Angebote. Auch wenn Casting-Shows immer wieder Quotenerfolge sind, Reality-TV wie "Big Brother" in der 10. Staffel sogar in die Verlängerung geht und Zuschauervotings zum Volkssport mutieren - so geht es doch auch anders. Im Programmjahr 2008/2009 haben uns die privaten TV-Anbieter auch Qualitätsprogramme geliefert. Diese präsentierten uns die renommierten TV-Kritiker Prof. Dr. Claudia Gerhards, Tilmann P. Gangloff und PD Dr. Gerd Hallenberger nun schon im fünften Jahr. Sie mussten feststellen, dass die Wirtschaftskrise im kommerziellen Fernsehen angekommen ist, was sich auch im Programm zeige. "Heutzutage ist die Stelle eines Programmverantwortlichen ein mindestens ebenso heißer Stuhl wie der Trainerposten beim 1. FC Köln", so ein Kommentar aus der Veranstaltung. Trotz nur weniger Innovationen haben die Kritiker aber auch wieder Formate im privaten Fernsehen gefunden, die das Label "Gutes Fernsehen" verdienen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 71, [GW: 143g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 : Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008-2009 - LPR Hessen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
LPR Hessen:
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 : Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008-2009 - Taschenbuch

2010, ISBN: 3867362289

ID: 21637866669

[EAN: 9783867362283], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Kopäd Verlag Jul 2010], FERNSEHEN - PRIVATFERNSEHEN; PRIVATFERNSEHEN ( ); TV; MEDIENTHEORIE; MEDIENWISSENSCHAFT, Neuware - Fernsehen in Deutschland ist in jeder Hinsicht vielfältig. Es gibt öffentlich-rechtliche und private Anbieter, neben Vollprogrammen inzwischen eine große Zahl unterschiedlicher Spartensender, sehr differenzierte Genres und Themen und nicht zuletzt auch eine breite Palette, was die Qualität der Programme betrifft. Zugegeben - es gibt viele Sendungen mit fragwürdigen und sogar 'trashigen' Inhalten. Aber eben auch gut produzierte, intelligente, eben qualitativ hochwertige Angebote. Auch wenn Casting-Shows immer wieder Quotenerfolge sind, Reality-TV wie 'Big Brother' in der 10. Staffel sogar in die Verlängerung geht und Zuschauervotings zum Volkssport mutieren - so geht es doch auch anders. Im Programmjahr 2008/2009 haben uns die privaten TV-Anbieter auch Qualitätsprogramme geliefert. Diese präsentierten uns die renommierten TV-Kritiker Prof. Dr. Claudia Gerhards, Tilmann P. Gangloff und PD Dr. Gerd Hallenberger nun schon im fünften Jahr. Sie mussten feststellen, dass die Wirtschaftskrise im kommerziellen Fernsehen angekommen ist, was sich auch im Programm zeige. 'Heutzutage ist die Stelle eines Programmverantwortlichen ein mindestens ebenso heißer Stuhl wie der Trainerposten beim 1. FC Köln', so ein Kommentar aus der Veranstaltung. Trotz nur weniger Innovationen haben die Kritiker aber auch wieder Formate im privaten Fernsehen gefunden, die das Label 'Gutes Fernsehen' verdienen. 71 pp. Deutsch, Books

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 : Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008-2009 - LPR Hessen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
LPR Hessen:
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 : Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008-2009 - Taschenbuch

2010, ISBN: 3867362289

ID: 21637866669

[EAN: 9783867362283], Neubuch, [PU: Kopäd Verlag Jul 2010], FERNSEHEN - PRIVATFERNSEHEN; PRIVATFERNSEHEN ( ); TV; MEDIENTHEORIE; MEDIENWISSENSCHAFT, Neuware - Fernsehen in Deutschland ist in jeder Hinsicht vielfältig. Es gibt öffentlich-rechtliche und private Anbieter, neben Vollprogrammen inzwischen eine große Zahl unterschiedlicher Spartensender, sehr differenzierte Genres und Themen und nicht zuletzt auch eine breite Palette, was die Qualität der Programme betrifft. Zugegeben - es gibt viele Sendungen mit fragwürdigen und sogar 'trashigen' Inhalten. Aber eben auch gut produzierte, intelligente, eben qualitativ hochwertige Angebote. Auch wenn Casting-Shows immer wieder Quotenerfolge sind, Reality-TV wie 'Big Brother' in der 10. Staffel sogar in die Verlängerung geht und Zuschauervotings zum Volkssport mutieren - so geht es doch auch anders. Im Programmjahr 2008/2009 haben uns die privaten TV-Anbieter auch Qualitätsprogramme geliefert. Diese präsentierten uns die renommierten TV-Kritiker Prof. Dr. Claudia Gerhards, Tilmann P. Gangloff und PD Dr. Gerd Hallenberger nun schon im fünften Jahr. Sie mussten feststellen, dass die Wirtschaftskrise im kommerziellen Fernsehen angekommen ist, was sich auch im Programm zeige. 'Heutzutage ist die Stelle eines Programmverantwortlichen ein mindestens ebenso heißer Stuhl wie der Trainerposten beim 1. FC Köln', so ein Kommentar aus der Veranstaltung. Trotz nur weniger Innovationen haben die Kritiker aber auch wieder Formate im privaten Fernsehen gefunden, die das Label 'Gutes Fernsehen' verdienen. 71 pp. Deutsch, Books

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 - Herausgeber: LPR Hessen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: LPR Hessen:
Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5 - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783867362283

[ED: Softcover], [PU: Kopäd Verlag], Fernsehen in Deutschland ist in jeder Hinsicht vielfältig. Es gibt öffentlich-rechtliche und private Anbieter, neben Vollprogrammen inzwischen eine große Zahl unterschiedlicher Spartensender, sehr differenzierte Genres und Themen und nicht zuletzt auch eine breite Palette, was die Qualität der Programme betrifft. Zugegeben - es gibt viele Sendungen mit fragwürdigen und sogar "trashigen" Inhalten. Aber eben auch gut produzierte, intelligente, eben qualitativ hochwertige Angebote. Auch wenn Casting-Shows immer wieder Quotenerfolge sind, Reality-TV wie "Big Brother" in der 10. Staffel sogar in die Verlängerung geht und Zuschauervotings zum Volkssport mutieren - so geht es doch auch anders. Im Programmjahr 2008/2009 haben uns die privaten TV-Anbieter auch Qualitätsprogramme geliefert. Diese präsentierten uns die renommierten TV-Kritiker Prof. Dr. Claudia Gerhards, Tilmann P. Gangloff und PD Dr. Gerd Hallenberger nun schon im fünften Jahr. Sie mussten feststellen, dass die Wirtschaftskrise im kommerziellen Fernsehen angekommen ist, was sich auch im Programm zeige. "Heutzutage ist die Stelle eines Programmverantwortlichen ein mindestens ebenso heißer Stuhl wie der Trainerposten beim 1. FC Köln", so ein Kommentar aus der Veranstaltung. Trotz nur weniger Innovationen haben die Kritiker aber auch wieder Formate im privaten Fernsehen gefunden, die das Label "Gutes Fernsehen" verdienen. Sofort lieferbar, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008. Gutes Fernsehen - schlechtes FernsehenTeil: Vol. 5.; Schriftenreihe der LPR Hessen Bd. 28;
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Qualitätsprogramme bei den Privaten im Programmjahr 2008. Gutes Fernsehen - schlechtes FernsehenTeil: Vol. 5.; Schriftenreihe der LPR Hessen Bd. 28; - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783867362283

ID: 1227626

71 Seiten mit zahlr. Abb. Broschiert; Schnitt leicht staubschmutzig, Rückensignatur, ordnungsgemäß vorne ausgestempelt, ansonsten ein gepflegtes, gut erhaltenes Buch aus teilaufgelöster Bibliothek einer großen deutschen Medienanstalt. Versand D: 1,95 EUR, [PU:München, kopaed]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Petra Gros, 56070 Koblenz
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Gutes Fernsehen - Schlechtes Fernsehen 5


EAN (ISBN-13): 9783867362283
ISBN (ISBN-10): 3867362289
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Kopäd Verlag
71 Seiten
Gewicht: 0,143 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.05.2011 02:33:59
Buch zuletzt gefunden am 08.08.2018 12:53:20
ISBN/EAN: 9783867362283

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86736-228-9, 978-3-86736-228-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher