Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 27,99 €, größter Preis: 81,95 €, Mittelwert: 69,96 €
Sighard Gille. Druckgrafik: Werkverzeichnis 1966  2010 - Ina Gille
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Gille:
Sighard Gille. Druckgrafik: Werkverzeichnis 1966 2010 - signiertes Exemplar

2010, ISBN: 3869841214

Gebundene Ausgabe

[SR: 2402295], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783869841212], Verlag f. mod. Kunst, Verlag f. mod. Kunst, Book, [PU: Verlag f. mod. Kunst], Verlag f. mod. Kunst, Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren. 4°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband Nürnberg, Verlag für moderne Kunst,, 2010. 136 Seiten das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Künstler signiert. Sighard Gille, 1941 in Eilenburg in Sachsen geboren, hat seine malerische Ausbildung von 1965 bis 1970 an der Hochschule für Graïfk und Buchkunst in Leipzig bei den bekannten Professoren Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer absolviert. 1980 / 81 schuf er das 714 m² große Deckengemälde im Neuen Gewandhaus Leipzig. Von 1988 bis 2006 leitete er selbst die Fachklasse für Malerei an der HGB. Als Hochschullehrer hat er wiederum viele junge Künstler, die heute unter dem Begriff der Neuen Leipziger Schule national und international ihren Weg gehen, mitgeprägt und ihnen handwerkliche Fertigkeiten und moralische Maßstäbe vermittelt. Neben seinem malerischen Werk war er immer auch auf druckgrafischen Gebieten unterwegs. In dem von Ina Gille vorgelegten Werkverzeichnis der Druckgrafik belegen die mehr als 600 Positionen diesen umfangreichen Teil seines künstlerischen Schaffens., 165958031, Grafik, 165948031, Grafik & Multimedia, 124, Computer & Internet, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3181201, Kunstwissenschaft, 3182681, Ästhetik, 3181291, Aktionskunst, 3181301, Architektur, 3182151, Computerkunst, 3182161, Denkmalpflege, 3182171, Fotografie, 3182671, Ikonographie, 3182691, Kunstgeschichte, 3181261, Kunsthandwerk, 3182921, Kunstpädagogik, 3182931, Kunstpolitik, 3182941, Kunstpsychologie, 3182951, Kunstraub, 3182971, Kunsttheorie, 3182981, Kunstunterricht, 3182991, Lichtkunst, 3181211, Malerei, 3185721, Nachschlagewerke, 3185741, Skulptur, 3186211, Videokunst, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
heineversandantiquariat
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. - Signierte Ausgabe - Sighard Gille - Gille, Ina.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Signierte Ausgabe - Sighard Gille - Gille, Ina.:
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. - signiertes Exemplar

2010, ISBN: 9783869841212

Gebundene Ausgabe

[PU: Nürnberg, Verlag für moderne Kunst], 136 Seiten 4, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Künstler signiert. Sighard Gille, 1941 in Eilenburg in Sachsen geboren, hat seine malerische Ausbildung von 1965 bis 1970 an der Hochschule für Graïfk und Buchkunst in Leipzig bei den bekannten Professoren Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer absolviert. 1980 / 81 schuf er das 714 m große Deckengemälde im Neuen Gewandhaus Leipzig. Von 1988 bis 2006 leitete er selbst die Fachklasse für Malerei an der HGB. Als Hochschullehrer hat er wiederum viele junge Künstler, die heute unter dem Begriff der Neuen Leipziger Schule national und international ihren Weg gehen, mitgeprägt und ihnen handwerkliche Fertigkeiten und moralische Maßstäbe vermittelt. Neben seinem malerischen Werk war er immer auch auf druckgrafischen Gebieten unterwegs. In dem von Ina Gille vorgelegten Werkverzeichnis der Druckgrafik belegen die mehr als 600 Positionen diesen umfangreichen Teil seines künstlerischen Schaffens., DE, [SC: 5.50], gewerbliches Angebot, [GW: 650g], Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bührnheims Literatursalon GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. - Signierte Ausgabe - Sighard Gille - Gille, Ina.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Signierte Ausgabe - Sighard Gille - Gille, Ina.:
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. - signiertes Exemplar

2010, ISBN: 9783869841212

Gebundene Ausgabe

[PU: Nürnberg, Verlag für moderne Kunst], 136 Seiten 4, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Künstler signiert. Sighard Gille, 1941 in Eilenburg in Sachsen geboren, hat seine malerische Ausbildung von 1965 bis 1970 an der Hochschule für Graïfk und Buchkunst in Leipzig bei den bekannten Professoren Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer absolviert. 1980 / 81 schuf er das 714 m große Deckengemälde im Neuen Gewandhaus Leipzig. Von 1988 bis 2006 leitete er selbst die Fachklasse für Malerei an der HGB. Als Hochschullehrer hat er wiederum viele junge Künstler, die heute unter dem Begriff der Neuen Leipziger Schule national und international ihren Weg gehen, mitgeprägt und ihnen handwerkliche Fertigkeiten und moralische Maßstäbe vermittelt. Neben seinem malerischen Werk war er immer auch auf druckgrafischen Gebieten unterwegs. In dem von Ina Gille vorgelegten Werkverzeichnis der Druckgrafik belegen die mehr als 600 Positionen diesen umfangreichen Teil seines künstlerischen Schaffens., DE, [SC: 5.50], gewerbliches Angebot, [GW: 650g], Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bührnheims Literatursalon GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren. - Gille, Ina.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gille, Ina.:
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren. - signiertes Exemplar

2010, ISBN: 9783869841212

Gebundene Ausgabe, ID: 24355

Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren. 136 Seiten 4°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Künstler signiert. Sighard Gille, 1941 in Eilenburg in Sachsen geboren, hat seine malerische Ausbildung von 1965 bis 1970 an der Hochschule für Graïfk und Buchkunst in Leipzig bei den bekannten Professoren Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer absolviert. 1980 / 81 schuf er das 714 m² große Deckengemälde im Neuen Gewandhaus Leipzig. Von 1988 bis 2006 leitete er selbst die Fachklasse für Malerei an der HGB. Als Hochschullehrer hat er wiederum viele junge Künstler, die heute unter dem Begriff der Neuen Leipziger Schule national und international ihren Weg gehen, mitgeprägt und ihnen handwerkliche Fertigkeiten und moralische Maßstäbe vermittelt. Neben seinem malerischen Werk war er immer auch auf druckgrafischen Gebieten unterwegs. In dem von Ina Gille vorgelegten Werkverzeichnis der Druckgrafik belegen die mehr als 600 Positionen diesen umfangreichen Teil seines künstlerischen Schaffens. Versand D: 2,00 EUR Werkverzeichnis, Druckgrafik, Hochschule für Graphik und Buchkunst HGB, Gille, Sighard, [KW:Signierte Ausgabe - Sighard Gille], [PU:Nürnberg, Verlag für moderne Kunst,,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. - Gille, Ina.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gille, Ina.:
Sighard Gille. Druckgrafik. Werkverzeichnis 1966 - 2010. Zusammengestellt und kommentiert von Ina Gille. - signiertes Exemplar

2010, ISBN: 3869841214

Gebundene Ausgabe, Erstausgabe, ID: 24355

Einmalige Auflage von 1.200 Exemplaren. 4°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband 136 Seiten Pappband das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Künstler signiert. Sighard Gille, 1941 in Eilenburg in Sachsen geboren, hat seine malerische Ausbildung von 1965 bis 1970 an der Hochschule für Graïfk und Buchkunst in Leipzig bei den bekannten Professoren Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer absolviert. 1980 / 81 schuf er das 714 m² große Deckengemälde im Neuen Gewandhaus Leipzig. Von 1988 bis 2006 leitete er selbst die Fachklasse für Malerei an der HGB. Als Hochschullehrer hat er wiederum viele junge Künstler, die heute unter dem Begriff der Neuen Leipziger Schule national und international ihren Weg gehen, mitgeprägt und ihnen handwerkliche Fertigkeiten und moralische Maßstäbe vermittelt. Neben seinem malerischen Werk war er immer auch auf druckgrafischen Gebieten unterwegs. In dem von Ina Gille vorgelegten Werkverzeichnis der Druckgrafik belegen die mehr als 600 Positionen diesen umfangreichen Teil seines künstlerischen Schaffens. Werkverzeichnis, Druckgrafik, Hochschule für Graphik und Buchkunst HGB, Gille, Sighard, [KW:Signierte Ausgabe - Sighard Gille] Sammlerstück; sehr gut, [PU:Nürnberg, Verlag für moderne Kunst,,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Sighard Gille. Druckgrafik

Sighard Gille, 1941 in Eilenburg in Sachsen geboren, hat seine malerische Ausbildung von 1965 bis 1970 an der Hochschule für Gra¿k und Buchkunst in Leipzig bei den bekannten Professoren Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer absolviert. 1980 / 81 schuf er das 714 m² große Deckengemälde im Neuen Gewandhaus Leipzig. Von 1988 bis 2006 leitete er selbst die Fachklasse für Malerei an der HGB. Als Hochschullehrer hat er wiederum viele junge Künstler, die heute unter dem Begriff der Neuen Leipziger Schule national und international ihren Weg gehen, mitgeprägt und ihnen handwerkliche Fertigkeiten und moralische Maßstäbe vermittelt. Neben seinem malerischen Werk war er immer auch auf druckgra¿schen Gebieten unterwegs. In dem von Ina Gille vorgelegten Werkverzeichnis der Druckgra¿k belegen die mehr als 600 Positionen diesen umfangreichen Teil seines künstlerischen Schaffens.

Detailangaben zum Buch - Sighard Gille. Druckgrafik


EAN (ISBN-13): 9783869841212
ISBN (ISBN-10): 3869841214
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Verlag für moderne Kunst
135 Seiten
Gewicht: 0,963 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.08.2010 17:16:36
Buch zuletzt gefunden am 16.10.2017 16:48:30
ISBN/EAN: 9783869841212

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86984-121-4, 978-3-86984-121-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher