- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 5,09, größter Preis: € 31,03, Mittelwert: € 16,34
1
Aharon Appelfeld; Mirjam Pressler / Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - Aharon Appelfeld
Bestellen
bei ebay.de
€ 19,95
Versand: € 3,951
Bestellengesponserter Link
Aharon Appelfeld:

Aharon Appelfeld; Mirjam Pressler / Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783871347320

Da wird Erwin schwer verletzt. Denn genesend liest Erwin die Bibel und lernt, mit den Worten ringend, Hebräisch. Nach «Geschichte eines Lebens» das wohl persönlichste Buch des großen Erzä… Mehr…

98.7, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versand zum Fixpreis, [SHT: Standardversand], 87*** Füssen, [TO: Deutschland, Österreich] (EUR 3.95) bms_buchmusikspiel
2
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - Aharon Appelfeld
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 28,90
(ca. € 31,03)
Versand: € 19,321
Bestellengesponserter Link

Aharon Appelfeld:

Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783871347320

Erwin schläft und schläft und kann kaum mehr erwachen. Es ist das Jahr 1946, und der jüdische Junge, der mit knapper Not überlebte, treibt ziellos durch Europa, auf Zügen, Pferdekarren, s… Mehr…

Nr. A1017934669. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 19.32)
3
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - Aharon Appelfeld
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 19,95
Bestellengesponserter Link
Aharon Appelfeld:
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - Erstausgabe

2012

ISBN: 9783871347320

Gebundene Ausgabe

Buch, Hardcover, 1. Auflage, Erwin schläft und schläft und kann kaum mehr erwachen. Es ist das Jahr 1946, und der jüdische Junge, der mit knapper Not überlebte, treibt ziellos durch Europ… Mehr…

Versandkosten:Kein Versand in Ihr Zielland., zzgl. Versandkosten
4
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen: Roman. Deutsche Erstausgabe - Appelfeld, Aharon
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 5,70
Versand: € 2,301
Bestellengesponserter Link
Appelfeld, Aharon:
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen: Roman. Deutsche Erstausgabe - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 3871347329

[EAN: 9783871347320], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.3], [PU: Rowohlt Berlin 01.2012.], Jacket, 288 Seiten *Werktagsversendung innerhalb von 24 Stunden* -- Exempl. in einem guten G… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.30 Modernes Antiquariat - bodo e.V., Dortmund, NRW, Germany [55456438] [Rating: 4 (von 5)]
5
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - Appelfeld, Aharon
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 5,09
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Appelfeld, Aharon:
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 3871347329

[EAN: 9783871347320], [PU: Rowohlt Berlin], Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket t… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen

Erwin schläft und schläft und kann kaum mehr erwachen. Es ist das Jahr 1946, und der jüdische Junge, der mit knapper Not überlebte, treibt ziellos durch Europa, auf Zügen, Pferdekarren, stets vor sich hindämmernd. Denn der Schlaf hält in Erwin das Verlorene lebendig: die grüne, heimatliche Bukowina, die geliebte Mutter, den Vater, der nebenher Romane schrieb. Nach Station in einem Flüchtlingslager bei Neapel und einer abenteuerlichen Schiffspassage findet sich Erwin in Palästina wieder. Der Kibbuz soll den Siebzehnjährigen zum zukunftsfrohen «neuen Juden» erziehen - aber die Fremdheit schmerzt ihn nur umso mehr. Da wird Erwin schwer verletzt. Im Hospital obsiegt wieder der Schlaf - vorerst. Denn genesend liest Erwin die Bibel und lernt, mit den Worten ringend, Hebräisch. Die heilige Sprache seiner Väter zeigt ihm endlich einen Weg, das in Schlaf, Traum und Erinnerung Bewahrte zu retten: Unter neuem Namen beginnt Aharon zu schreiben, und erzählend lässt er die entschwundene Welt in der neuen, uralten Sprache wiedererstehen ... Mit zärtlicher Kraft schildert Aharon Appelfelds autobiographischer Roman ein Erwachen im neuen Leben, inmitten der Wirren von Flucht und Emigration. Nach «Geschichte eines Lebens» das wohl persönlichste Buch des großen Erzählers.

Detailangaben zum Buch - Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen


EAN (ISBN-13): 9783871347320
ISBN (ISBN-10): 3871347329
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Rowohlt Berlin
288 Seiten
Gewicht: 0,376 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 2008-06-29T09:54:33+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-05-17T14:39:12+02:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9783871347320

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-87134-732-9, 978-3-87134-732-0
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: aharon appelfeld, mann erwin, aha appel, mirjam pressler
Titel des Buches: der mann der nicht aufhörte schlafen, der mann den nicht gab, der mann den nie gab, mann plus, der mann des tao, der mann der aus dem


Daten vom Verlag:

Autor/in: Aharon Appelfeld
Titel: Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen; Ha´ish she´lo pasak lishon
Verlag: Rowohlt Berlin
288 Seiten
Erscheinungsjahr: 2012-01-16
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Übersetzer/in: Mirjam Pressler
Gewicht: 0,378 kg
Sprache: Deutsch
19,95 € (DE)
20,60 € (AT)
Available

BB; B501; Hardcover, Softcover / Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945); Moderne und zeitgenössische Belletristik: allgemein und literarisch; Entspannen; Belletristik; Deutsche Literatur; Antisemitismus; Jude/Jüdin; Nationalsozialismus; Rassismus; Holocaust; Kindheit; Palästina; Zweiter Weltkrieg; Biografischer Roman / Autobiografischer Roman; Belletristik in Übersetzung; Neapel; Israel; ca. 1940 bis ca. 1949; Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen; Auseinandersetzen; BC; B133

Aharon Appelfeld wurde 1932 in Czernowitz geboren, er starb 2018 bei Tel Aviv. Nach Verfolgung und Krieg, die er im Ghetto, im Lager, dann in den ukrainischen Wäldern und als Küchenjunge der Roten Armee überlebte, kam er 1946 nach Palästina. In Israel wurde er später Professor für Literatur. Seine Romane und Erinnerungen, unter anderem mit dem Prix Médicis und dem Nelly-Sachs-Preis ausgezeichnet, sind in mehr als fünfunddreißig Sprachen erschienen, auf Deutsch zuletzt «Meine Eltern».

Mit zärtlicher Kraft schildert Aharon Appelfelds autobiographischer Roman ein Erwachen im neuen Leben, inmitten der Wirren von Flucht und Emigration. Nach «Geschichte eines Lebens» das wohl persönlichste Buch des großen Erzählers.



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783499259494 Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen (Appelfeld, Aharon; Pressler, Mirjam (Übersetzung))


< zum Archiv...