Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 39,95, größter Preis: € 58,00, Mittelwert: € 52,85
Ming - Porcelain for a Globalised Trade. Text ed. Wendy Brouwer. - Ströber, Eva
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ströber, Eva:
Ming - Porcelain for a Globalised Trade. Text ed. Wendy Brouwer. - gebunden oder broschiert

2013, ISBN: 389790389X

ID: 20766290212

[EAN: 9783897903890], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Stuttgart: Arnoldsche Verlagsanstalt,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. KUNSTHANDWERK. CHINA. MINGDYNASTIE. PORZELLAN. EXPORTPORZELLAN., 239 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Text: Englisch. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag in neuwertigem Zustand. - Die rund 300 Jahre währende Epoche der Ming-Dynastie (1368–1644) gilt als eine der glanzvollsten Zeiten in der chinesischen Geschichte– insbesondere wenn es um Porzellan geht. „Ming" steht für feinstes, kostbarstes Porzellan, das auf Auktionen regelmäßig astronomische Preise erzielt. Und die „Ming-Vase" ist ein populäres Klischee selbst für diejenigen, die nicht mit der Geschichte chinesischer Keramik vertraut sind. Die Publikation ergründet den „Mythos Ming" am Beispiel der international bedeutenden Sammlung chinesischer Keramik des niederländischen Museums Princessehof in Leeuwarden. Dazu zählen spektakuläre Stücke höchster Qualität, die exklusiv für den chinesischen Kaiserhof gefertigt wurden. Der reiche und vielfältige Bestand chinesischer Exportkeramik für den südostasiatischen Markt, vorwiegend aus der ehemals holländischen Kolonie Indonesien, wird hier erstmals im Zusammenhang vorgestellt. Mit Gründung der Niederländischen Ostindien-Kompanie VOC1602 wurde schließlich auch der europäische Markt für Ming-Porzellan erschlossen. Besonders das blau-weiße Kraak-Porzellan gehörte als exotisches Luxusgut zur Ausstattung reicher Haushalte und ist aus holländischen Stillleben der Zeit nicht wegzudenken. Die Sammlung an Ming-Porzellanen des Museums Princessehof ist in ihrer Vielschichtigkeit einmalig. Sie umfasst das ganze Spektrum von kaiserlichen Gefäßen über sog. Martaban, große Vorratstöpfe, die in Indonesien auch als Statussymbole galten, zu Kraak-Porzellanen. Eindrucksvolle Beispiele von Exportporzellan für Europa wurden auch aus den Ladungen zweier Schiffswracke, der Witte Leeuw (gesunken 1613) und der Hatcher Cargo (gesunken 1643), geborgen. (Verlagsanzeige) Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 2100, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
MING - Eva Ströber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Ströber:
MING - neues Buch

2001, ISBN: 9783897903890

[ED: Buch], [PU: Arnoldsche Art Publishers], Neuware - Die rund 300 Jahre währende Epoche der Ming-Dynastie (1368-1644) gilt als eine der glanzvollsten Zeiten in der chinesischen Geschichte insbesondere wenn es um Porzellan geht. Ming steht für feinstes, kostbarstes Porzellan, das auf Auktionen regelmäßig astronomische Preise erzielt. Und die Ming-Vase ist ein populäres Klischee selbst für diejenigen, die nicht mit der Geschichte chinesischer Keramik vertraut sind.Die Publikation ergründet den Mythos Ming am Beispiel der international bedeutenden Sammlung chinesischer Keramik des niederländischen Museums Princessehof in Leeuwarden. Dazu zählen spektakuläre Stücke höchster Qualität, die exklusiv für den chinesischen Kaiserhof gefertigt wurden. Der reiche und vielfältige Bestand chinesischer Exportkeramik für den südostasiatischen Markt, vorwiegend aus der ehemals holländischen Kolonie Indonesien, wird hier erstmals im Zusammenhang vorgestellt. Mit Gründung der Niederländischen Ostindien-Kompanie VOC1602 wurde schließlich auch der europäische Markt für Ming-Porzellan erschlossen. Besonders das blau-weiße Kraak-Porzellan gehörte als exotisches Luxusgut zur Ausstattung reicher Haushalte und ist aus holländischen Stillleben der Zeit nicht wegzudenken. Die Sammlung an Ming-Porzellanen des Museums Princessehof ist in ihrer Vielschichtigkeit einmalig. Sie umfasst das ganze Spektrum von kaiserlichen Gefäßen über sog. Martaban, große Vorratstöpfe, die in Indonesien auch als Statussymbole galten, zu Kraak-Porzellanen. Eindrucksvolle Beispiele von Exportporzellan für Europa wurden auch aus den Ladungen zweier Schiffswracke, der Witte Leeuw (gesunken 1613) und der Hatcher Cargo (gesunken 1643), geborgen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 298x250x27 mm, 239, [GW: 1831g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
MING  Porcelain for a Globalised Trade  Eva Ströber  Buch  Englisch  2013 - Ströber, Eva
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ströber, Eva:
MING Porcelain for a Globalised Trade Eva Ströber Buch Englisch 2013 - gebunden oder broschiert

2013, ISBN: 9783897903890

[ED: Gebunden], [PU: ARNOLDSCHE], Die rund 300 Jahre währende Epoche der Ming-Dynastie (1368-1644) gilt als eine der glanzvollsten Zeiten in der chinesischen Geschichte- insbesondere wenn es um Porzellan geht. "Ming" steht für feinstes, kostbarstes Porzellan, das auf Auktionen regelmäßig astronomische Preise erzielt. Und die "Ming-Vase" ist ein populäres Klischee selbst für diejenigen, die nicht mit der Geschichte chinesischer Keramik vertraut sind. Die Publikation ergründet den "Mythos Ming" am Beispiel der international bedeutenden Sammlung chinesischer Keramik des niederländischen Museums Princessehof in Leeuwarden. Dazu zählen spektakuläre Stücke höchster Qualität, die exklusiv für den chinesischen Kaiserhof gefertigt wurden. Der reiche und vielfältige Bestand chinesischer Exportkeramik für den südostasiatischen Markt, vorwiegend aus der ehemals holländischen Kolonie Indonesien, wird hier erstmals im Zusammenhang vorgestellt. Mit Gründung der Niederländischen Ostindien-Kompanie VOC1602 wurde schließlich auch der europäische Markt für Ming-Porzellan erschlossen. Besonders das blau-weiße Kraak-Porzellan gehörte als exotisches Luxusgut zur Ausstattung reicher Haushalte und ist aus holländischen Stillleben der Zeit nicht wegzudenken. Die Sammlung an Ming-Porzellanen des Museums Princessehof ist in ihrer Vielschichtigkeit einmalig. Sie umfasst das ganze Spektrum von kaiserlichen Gefäßen über sog. Martaban, große Vorratstöpfe, die in Indonesien auch als Statussymbole galten, zu Kraak-Porzellanen. Eindrucksvolle Beispiele von Exportporzellan für Europa wurden auch aus den Ladungen zweier Schiffswracke, der Witte Leeuw (gesunken 1613) und der Hatcher Cargo (gesunken 1643), geborgen., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 239, [GW: 1831g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

Neues Buch Booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ming! Porcelain for a Globalised Trade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ming! Porcelain for a Globalised Trade - neues Buch

ISBN: 9783897903890

ID: 9783897903890

The Ming Dynasty (1368 1644) is regarded as one of the most glorious in Chinese history especially in regards to porcelain. Ming denotes the finest and most precious porcelain, which regularly achieves astronomical prices at auctions. The Ming vase is a popular cliche even for those who are not familiar with the history of Chinese ceramics. This publication unveils the Ming myth, by presenting the internationally recognised collection of Chinese ceramics at the Dutch Ceramics Museum Princessehof. It comprises spectacular items of the highest quality, which were created exclusively for the Chinese imperial court. The rich and varied inventory of Chinese export ceramics for the Southeast Asian market, primarily from the former Dutch colony of Indonesia, is presented here in context for the first time. The founding of the Dutch East India Company VOC1602 also finally opened up the European market for Ming porcelain. Most significantly the blue and white Kraak porcelain, which was an exotic decorative luxury in wealthy households and features prominently in Dutch still lifes of that era. Books

Neues Buch Wordery.com
Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - MING! Porcelain for a Globalised Trade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gebr. - MING! Porcelain for a Globalised Trade - neues Buch

2013, ISBN: 9783897903890

ID: e6ac74f8f4414f9592e6fff2eda10aa2

Letzte Aktualisierung am: 13.08.18 09:17:10 Binding: Gebundene Ausgabe, Label: ARNOLDSCHE, Publisher: ARNOLDSCHE, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 240, publicationDate: 2013-10-16, authors: Eva Ströber, languages: english, ISBN: 389790389X Bücher, Eva Ströber -

Neues Buch Medimops.de
Nr. M0389790389XLibriNew. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
MING! Porcelain for a Globalised Trade

The Ming Dynasty (1368 1644) is regarded as one of the most glorious in Chinese history especially in regards to porcelain. Ming denotes the finest and most precious porcelain, which regularly achieves astronomical prices at auctions. The Ming vase is a popular cliche even for those who are not familiar with the history of Chinese ceramics. This publication unveils the Ming myth, by presenting the internationally recognised collection of Chinese ceramics at the Dutch Ceramics Museum Princessehof. It comprises spectacular items of the highest quality, which were created exclusively for the Chinese imperial court. The rich and varied inventory of Chinese export ceramics for the Southeast Asian market, primarily from the former Dutch colony of Indonesia, is presented here in context for the first time. The founding of the Dutch East India Company VOC1602 also finally opened up the European market for Ming porcelain. Most significantly the blue and white Kraak porcelain, which was an exotic decorative luxury in wealthy households and features prominently in Dutch still lifes of that era.

Detailangaben zum Buch - MING! Porcelain for a Globalised Trade


EAN (ISBN-13): 9783897903890
ISBN (ISBN-10): 389790389X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Arnoldsche Art Publishers

Buch in der Datenbank seit 26.10.2009 00:44:03
Buch zuletzt gefunden am 19.08.2018 12:18:17
ISBN/EAN: 9783897903890

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89790-389-X, 978-3-89790-389-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher