Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 25,05 €, größter Preis: 78,03 €, Mittelwert: 44,77 €
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue - Wagner, Hilke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wagner, Hilke:
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783940953483

[ED: Softcover], [PU: Snoeck Verlagsgesellschaft mbH], Wie haben Sie das gemacht Mr. Téllez? Die vorliegende Publikation dokumentiert die erste institutionelle Einzelausstellung des New Yorker Künstlers Javier Téllez (geb. 1969 in Venezuela) in Deutschland. Längst überfällig erscheint diese Monografie eines Kü?nstlers, der bereits an unzähligen bedeutenden Gruppenausstellungen, wie der Biennale von Venedig (2001 u. 2003), Sydney (2004) oder der Whitney Biennale (2008) sowie der Manifesta 7, beteiligt war. In seiner Arbeit zwischen Fiktion und Dokumentation interpretiert Téllez klassische Literatur-, Theater- und Filmstoffe neu und reißt gewohnte soziokulturelle Grenzen ein. Die Ausstellung im Kunstverein Braunschweig umfasste neben Installationen vier seiner bedeutendsten Filmwerke. La Passion de Jeanne d Arc (Rozelle Hospital, Sydney) (2004) gilt als wegweisende Filmproduktion Téllez . Der überarbeitete Stummfilm Jeanne d Arc(1928) und der in einer psychiatrischen Klinik gedrehte Film Twelve and a Marionette werden als Doppelprojektion präsentiert. Die Gegenüberstellung von Jeanne d Arc, die zu ihrer Zeit als Besessene stigmatisiert, heute als Visionärin und Nationalheldin anerkannt ist, rückt die Patientinnen in ein neues Licht. In Oedipus Marshal (2006) inszeniert Téllez Sophokles klassische Tragödie König Ödipus mit Westernkostümen und japanischen Masken vor der Kulisse einer verlassenen Goldgräberstadt in Colorado. Die Maskierungen führen eine Meta-Ebene ein: Als ambivalente Elemente verschleiern und entmystifizieren sie zugleich, sie destabilisieren Persönlichkeitsgrenzen, symbolisieren aber auch die ausgeprägte Fähigkeit zur Mimikry psychisch kranker Menschen, die Téllez meist als Schauspieler einsetzt. Letter on the Blind for the Use of Those Who See (2007) greift auf den titelgebenden Klassiker von Diderot zurück und verweist darauf, dass Realität keineswegs eine objektiv bewertbare Konstante ist. Die aktuellste Arbeit Caligari und der Schlafwandler (2008) basiert auf dem expressionistischen Stummfilm Das Kabinett des Dr. Caligari von 1919. Die Vermischung von Realitätsebenen, Identitätswechsel und Mehrstimmigkeit sind Themen, die Téllez Filme häufig inhaltlich aufgreifen, aber auch darstellungstechnisch umsetzen. Durch die Wahl von Mendelsohns Einsteinturm einer Ikone der expressionistischen Architektur als Drehort, wird hier zudem auf eine Epoche der Kunst und des Filmes verwiesen, die sich erstmals mit pathologischen Störungen auseinandersetzt und sich davon inspirieren lässt. How Did You Do This Mr. Téllez? This catalogue documents the first museum-based solo exhibition in Germany by the New York artist Javier Téllez (born 1969 in Venezuela). This monograph would seem to be long overdue in view of the fact that the artist has already taken part in innumerable group exhibitions, such as the Biennials in Venice (2001 and 2003), Sydney (2004) or the Whitney Biennial (2008), as well as Manifesta 7. Javier Téllez, whose work oscillates between fiction and documentation, reinterprets classic material from the stage and screen, and deconstructs accustomed socio-cultural boundaries. Alongside installations by the artist, the Kunstverein also presented Téllez s four most important films. La Passion de Jeanne d Arc (Rozelle Hospital, Sydney) (2004) is regarded as being exemplary for Téllez s pioneering film production. The reworked silent film Jeanne d Arc (1928) and the film Twelve and a Marionette, which was shot in a psychiatric clinic, were shown as a double projection. Twelve women speak in very different ways about the institutional treatment of their illnesses (depression, schizophrenia). The juxtaposed projections of Jeanne d Arc who was stigmatized and persecuted in her day as a soul possessed and is recognized nowadays as a misunderstood visionary and national hero place the patients maladies in an altogether new light. In the film Oedipus Marshal (2006), Téllez stages Sophocles classic tragedy, Oedipus Rex, with Western costumes and Japanese masks. An abandoned gold rush town in Colorado served as the backdrop. The masks and maskings in Téllez s films introduce a meta level. As ambivalent elements, they both conceal or demystify them at the same time they destabilize personality boundaries, but also symbolize the facility that psychiatric patients whom Téllez tends to employ as actors have for mimicry. Letter on the Blind for the Use of Those Who See (2007) draws on the eponymous classic by Diderot and the Buddhist parable of the blind men and the elephant. The parable makes us aware of the fact that reality is by no means an objective constant, but defined instead by our own perception. Téllez s most recent film, Caligari und der Schlafwandler (Caligari and the Sleepwalker) (2008), is based on the 1919 Expressionist silent film, The Cabinet of Dr. Caligari. In Telléz s interpretation, Dr. Caligari carries out a kind of therapeutic conversation with Cesare, who has been in a kind on somnambulist state for years and can only communicate by means of slabs of slate. The mixture of layers of reality, changes of identity, and polyphony are common thematic strands taken up by, but also implemented in terms of representational techniques by Téllez s films. By selecting the Erich Mendelsohn s icon of Expressionist architecture, the Einstein Tower in Potsdam, as the location for the film, he also points to an epoch of art and film history in which pathological disturbances were addressed for the first time and inspiration duly drawn from them. 70 col ills Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue (Paperback) - Hilke Wagner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hilke Wagner:
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3940953482

ID: 14611432615

[EAN: 9783940953483], Neubuch, [PU: Snoeck Verlagsgesellschaft Mbh, Germany], Language: German,English . Brand New Book. Wie haben Sie das gemacht Mr. Téllez?§Die vorliegende Publikation dokumentiert die erste institutionelle Einzelausstellung des New Yorker Künstlers Javier Téllez (geb. 1969 in Venezuela) in Deutschland. Längst überfällig erscheint diese Monografie eines Kü?nstlers, der bereits an unzähligen bedeutenden Gruppenausstellungen, wie der Biennale von Venedig (2001 u. 2003), Sydney (2004) oder der Whitney Biennale (2008) sowie der Manifesta 7, beteiligt war.§In seiner Arbeit zwischen Fiktion und Dokumentation interpretiert Téllez klassische Literatur-, Theater- und Filmstoffe neu und reißt gewohnte soziokulturelle Grenzen ein. Die Ausstellung im Kunstverein Braunschweig umfasste neben Installationen vier seiner bedeutendsten Filmwerke. La Passion de Jeanne d Arc (Rozelle Hospital, Sydney) (2004) gilt als wegweisende Filmproduktion Téllez . Der überarbeitete Stummfilm Jeanne d Arc(1928) und der in einer psychiatrischen Klinik gedrehte Film Twelve and a Marionette werden als Doppelprojektion präsentiert. Die Gegenüberstellung von Jeanne d Arc, die zu ihrer Zeit als Besessene stigmatisiert, heute als Visionärin und Nationalheldin anerkannt ist, rückt die Patientinnen in ein neues Licht.§In Oedipus Marshal (2006) inszeniert Téllez Sophokles klassische Tragödie König Ödipus mit Westernkostümen und japanischen Masken vor der Kulisse einer verlassenen Goldgräberstadt in Colorado. Die Maskierungen führen eine Meta-Ebene ein: Als ambivalente Elemente verschleiern und entmystifizieren sie zugleich, sie destabilisieren Persönlichkeitsgrenzen, symbolisieren aber auch die ausgeprägte Fähigkeit zur Mimikry psychisch kranker Menschen, die Téllez meist als Schauspieler einsetzt.§Letter on the Blind for the Use of Those Who See (2007) greift auf den titelgebenden Klassiker von Diderot zurück und verweist darauf, dass Realität keineswegs eine objektiv bewertbare Konstante ist.§Die aktuellste Arbeit Caligari und der Schlafwandler (2008) basiert auf dem expressionistischen Stummfilm Das Kabinett des Dr. Caligari von 1919. Die Vermischung von Realitätsebenen, Identitätswechsel und Mehrstimmigkeit sind Themen, die Téllez Filme häufig inhaltlich aufgreifen, aber auch darstellungstechnisch umsetzen. Durch die Wahl von Mendelsohns Einsteinturm einer Ikone der expressionistischen Architektur als Drehort, wird hier zudem auf eine Epoche der Kunst und des Filmes verwiesen, die sich erstmals mit pathologischen Störungen auseinandersetzt und sich davon inspirieren lässt. How Did You Do This Mr. Téllez?§This catalogue documents the first museum-based solo exhibition in Germany by the New York artist Javier Téllez (born 1969 in Venezuela). This monograph would seem to be long overdue in view of the fact that the artist has already taken part in innumerable group exhibitions, such as the Biennials in Venice (2001 and 2003), Sydney (2004) or the Whitney Biennial (2008), as well as Manifesta 7.§Javier Téllez, whose work oscillates between fiction and documentation, reinterprets classic material from the stage and screen, and deconstructs accustomed socio-cultural boundaries. Alongside installations by the artist, the Kunstverein also presented Téllez s four most important films. La Passion de Jeanne d Arc (Rozelle Hospital, Sydney) (2004) is regarded as being exemplary for Téllez s pioneering film production.§The reworked silent film Jeanne d Arc (1928) and the film Twelve and a Marionette, which was shot in a psychiatric clinic, were shown as a double projection. Twelve women speak in very different ways about the institutional treatment of their illnesses (depression, schizophrenia). The juxtaposed projections of Jeanne d Arc who was stigmatized and persecuted in her day as a soul possessed and is recognized nowadays as a misunderstood visionary and national hero place the patients maladies in an altogether new light.§In the film Oedipus Marshal (2006), Téllez stages Sophocles classic tragedy, Oedipus Rex, with Western cost

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue - Tom Vater
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tom Vater:
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue - Taschenbuch

ISBN: 9783940953483

ID: 9783940953483

; Paperback \ Tom Vater; Art & Photography > Art forms > Non-graphic art forms > Electronic, holographic & video art, Visionary World Ltd

Neues Buch Hive.co.uk
No. 9783940953483 Versandkosten:10671, Despatched same working day before 3pm, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue - Hilke Wagner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hilke Wagner:
Javier Tellez: Braunschweig Catalogue - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783940953483

ID: 730054925

Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, 2010. Paperback. New. SKU: MM-60388639; EAN: 9783940953483, Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, 2010

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Media Mall
Versandkosten: EUR 16.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Javier Téllez 4 1/2 - Kunstverein Braunschweig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kunstverein Braunschweig:
Javier Téllez 4 1/2 - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783940953483

ID: 14064697

Softcover, Buch, [PU: Snoeck]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Javier Téllez 4 1/2

Wie haben Sie das gemacht Mr. Téllez? Die vorliegende Publikation dokumentiert die erste institutionelle Einzelausstellung des New Yorker Künstlers Javier Téllez (geb. 1969 in Venezuela) in Deutschland. Längst überfällig erscheint diese Monografie eines Kü?nstlers, der bereits an unzähligen bedeutenden Gruppenausstellungen, wie der Biennale von Venedig (2001 u. 2003), Sydney (2004) oder der Whitney Biennale (2008) sowie der Manifesta 7, beteiligt war. In seiner Arbeit zwischen Fiktion und Dokumentation interpretiert Téllez klassische Literatur-, Theater- und Filmstoffe neu und reißt gewohnte soziokulturelle Grenzen ein. Die Ausstellung im Kunstverein Braunschweig umfasste neben Installationen vier seiner bedeutendsten Filmwerke. La Passion de Jeanne d'Arc (Rozelle Hospital, Sydney) (2004) gilt als wegweisende Filmproduktion Téllez'. Der überarbeitete Stummfilm Jeanne d'Arc(1928) und der in einer psychiatrischen Klinik gedrehte Film Twelve and a Marionette werden als Doppelprojektion präsentiert. Die Gegenüberstellung von Jeanne d'Arc, die zu ihrer Zeit als Besessene stigmatisiert, heute als Visionärin und Nationalheldin anerkannt ist, rückt die Patientinnen in ein neues Licht. In Oedipus Marshal (2006) inszeniert Téllez Sophokles' klassische Tragödie König Ödipus mit Westernkostümen und japanischen Masken vor der Kulisse einer verlassenen Goldgräberstadt in Colorado. Die Maskierungen führen eine Meta-Ebene ein: Als ambivalente Elemente verschleiern und entmystifizieren sie zugleich, sie destabilisieren Persönlichkeitsgrenzen, symbolisieren aber auch die ausgeprägte Fähigkeit zur Mimikry psychisch kranker Menschen, die Téllez meist als Schauspieler einsetzt. Letter on the Blind for the Use of Those Who See (2007) greift auf den titelgebenden Klassiker von Diderot zurück und verweist darauf, dass Realität keineswegs eine objektiv bewertbare Konstante ist. Die aktuellste Arbeit Caligari und der Schlafwandler (2008) basiert auf dem expressionistischen Stummfilm Das Kabinett des Dr. Caligari von 1919. Die Vermischung von Realitätsebenen, Identitätswechsel und Mehrstimmigkeit sind Themen, die Téllez' Filme häufig inhaltlich aufgreifen, aber auch darstellungstechnisch umsetzen. Durch die Wahl von Mendelsohns Einsteinturm - einer Ikone der expressionistischen Architektur - als Drehort, wird hier zudem auf eine Epoche der Kunst und des Filmes verwiesen, die sich erstmals mit pathologischen Störungen auseinandersetzt und sich davon inspirieren lässt. How Did You Do This Mr. Téllez? This catalogue documents the first museum-based solo exhibition in Germany by the New York artist Javier Téllez (born 1969 in Venezuela). This monograph would seem to be long overdue in view of the fact that the artist has already taken part in innumerable group exhibitions, such as the Biennials in Venice (2001 and 2003), Sydney (2004) or the Whitney Biennial (2008), as well as Manifesta 7. Javier Téllez, whose work oscillates between fiction and documentation, reinterprets classic material from the stage and screen, and deconstructs accustomed socio-cultural boundaries. Alongside installations by the artist, the Kunstverein also presented Téllez's four most important films. La Passion de Jeanne d'Arc (Rozelle Hospital, Sydney) (2004) is regarded as being exemplary for Téllez's pioneering film production. The reworked silent film Jeanne d'Arc (1928) and the film Twelve and a Marionette, which was shot in a psychiatric clinic, were shown as a double projection. Twelve women speak in very different ways about the institutional treatment of their illnesses (depression, schizophrenia). The juxtaposed projections of Jeanne d'Arc - who was stigmatized and persecuted in her day as a soul possessed and is recognized nowadays as a misunderstood visionary and national hero - place the patients' maladies in an altogether new light. In the film Oedipus Marshal (2006), Téllez stages Sophocles'classic tragedy, Oedipus Rex, with Western costumes and Japanese masks. An abandoned gold rush town in Colorado served as the backdrop. The masks and maskings in Téllez's films introduce a meta level. As ambivalent elements, they both conceal or demystify them at the same time; they destabilize personality boundaries, but also symbolize the facility that psychiatric patients - whom Téllez tends to employ as actors - have for mimicry. Letter on the Blind for the Use of Those Who See (2007) draws on the eponymous classic by Diderot and the Buddhist parable of the blind men and the elephant. The parable makes us aware of the fact that "reality" is by no means an objective constant, but defined instead by our own perception. Téllez's most recent film, Caligari und der Schlafwandler (Caligari and the Sleepwalker) (2008), is based on the 1919 Expressionist silent film, The Cabinet of Dr. Caligari. In Telléz's interpretation, Dr. Caligari carries out a kind of therapeutic conversation with Cesare, who has been in a kind on somnambulist state for years and can only communicate by means of slabs of slate. The mixture of layers of reality, changes of identity, and polyphony are common thematic strands taken up by, but also implemented in terms of representational techniques by Téllez's films. By selecting the Erich Mendelsohn's icon of Expressionist architecture, the Einstein Tower in Potsdam, as the location for the film, he also points to an epoch of art and film history in which pathological disturbances were addressed for the first time and inspiration duly drawn from them.

Detailangaben zum Buch - Javier Téllez 4 1/2


EAN (ISBN-13): 9783940953483
ISBN (ISBN-10): 3940953482
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Snoeck Verlagsges.
128 Seiten
Gewicht: 0,579 kg
Sprache: eng/Englisch

Buch in der Datenbank seit 03.08.2007 03:37:21
Buch zuletzt gefunden am 11.10.2017 14:06:13
ISBN/EAN: 9783940953483

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940953-48-2, 978-3-940953-48-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher