. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,99 €, größter Preis: 4,99 €, Mittelwert: 4,99 €
Der verlorene Sohn IV.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der verlorene Sohn IV. - neues Buch

2012, ISBN: 9783955699857

ID: fe16c9412b65f51e2cabe740d04b237c

2012, 474 Seiten, Deutsch Der Verlorene Sohn oder Der Fürst des Elends (5 Bände mit vielen farbigen Abbildungen): Sozialkritischer Roman mit Bezug auf die elenden Arbeitsbedingungen im Kohlebergbau und die unwürdigen Lebensbedingungen der Industriearbeiterschaft im Deutschland des 19. Jahrhunderts.Der Verlorene Sohn, Band 4: Weil er beim Pfandleiher seine Wett- und Spielschulden nicht begleichen kann, schließt sich Leutnant Bruno von Scharfenberg der Falschmünzerbande an. Unterdessen hat Franz von Helfenstein seine Frau Ella, die mit einem Gift scheintot gemacht wurde, in die Irrenanstalt eingeliefert. Doch der Arzt Dr. Zander durchschaut die dunklen Machenschaften und unterstützt den edlen Fürsten von Befour. Während der Fürst des Elends sich endlich seiner Jugendliebe Alma von Helfenstein zu erkennen gibt und versucht, sein Alter Ego Gustav Brandt zu entlasten, planen die Bandenführer weitere üble Verbrechen eBooks / Romane & Krimis / Unterhaltungsliteratur, Weltbild Deutschland

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 44138105 Versandkosten:Versandkosten : 0.00 EUR, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
eBook - Der verlorene Sohn IV.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
eBook - Der verlorene Sohn IV. - neues Buch

2013, ISBN: 9783955699857

ID: 9783955699857

Der Verlorene Sohn oder Der Fürst des Elends (5 Bände mit vielen farbigen Abbildungen): Sozialkritischer Roman mit Bezug auf die elenden Arbeitsbedingungen im Kohlebergbau und die unwürdigen Lebensbedingungen der Industriearbeiterschaft im Deutschland des 19. Jahrhunderts. Der Verlorene Sohn, Band 4: Weil er beim Pfandleiher seine Wett- und Spielschulden nicht begleichen kann, schließt sich Leutnant Bruno von Scharfenberg der Falschmünzerbande an. Unterdessen hat Franz von Helfenstein seine Frau Ella, die mit einem Gift scheintot gemacht wurde, in die Irrenanstalt eingeliefert. Doch der Arzt Dr. Zander durchschaut die dunklen Machenschaften und unterstützt den edlen Fürsten von Befour. Während der Fürst des Elends sich endlich seiner Jugendliebe Alma von Helfenstein zu erkennen gibt und versucht, sein Alter Ego Gustav Brandt zu entlasten, planen die Bandenführer weitere üble Verbrechen... 2013, 474 Seiten, Deutsch weltbild.de > eBooks > Romane & Krimis > Unterhaltungsliteratur

Neues Buch
Weltbild Verlag DE
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der verlorene Sohn IV.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der verlorene Sohn IV. - neues Buch

ISBN: 9783955699857

ID: 9783955699857

Der Verlorene Sohn oder Der Fürst des Elends (5 Bände mit vielen farbigen Abbildungen): Sozialkritischer Roman mit Bezug auf die elenden Arbeitsbedingungen im Kohlebergbau und die unwürdigen Lebensbedingungen der Industriearbeiterschaft im Deutschland des 19. Jahrhunderts.Der Verlorene Sohn, Band 4: Weil er beim Pfandleiher seine Wett- und Spielschulden nicht begleichen kann, schließt sich Leutnant Bruno von Scharfenberg der Falschmünzerbande an. Unterdessen hat Franz von Helfenstein seine Frau Ella, die mit einem Gift scheintot gemacht wurde, in die Irrenanstalt eingeliefert. Doch der Arzt Dr. Zander durchschaut die dunklen Machenschaften und unterstützt den edlen Fürsten von Befour. Während der Fürst des Elends sich endlich seiner Jugendliebe Alma von Helfenstein zu erkennen gibt und versucht, sein Alter Ego Gustav Brandt zu entlasten, planen die Bandenführer weitere üble Verbrechen474 Seiten, Deutsch weltbild.at > eBooks > Romane & Krimis > Unterhaltungsliteratur

Neues Buch AT Weltbild
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der verlorene Sohn IV.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der verlorene Sohn IV. - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783955699857

ID: 9783955699857

Der Verlorene Sohn oder Der Fürst des Elends (5 Bände mit vielen farbigen Abbildungen): Sozialkritischer Roman mit Bezug auf die elenden Arbeitsbedingungen im Kohlebergbau und die unwürdigen Lebensbedingungen der Industriearbeiterschaft im Deutschland des 19. Jahrhunderts.Der Verlorene Sohn, Band 4: Weil er beim Pfandleiher seine Wett- und Spielschulden nicht begleichen kann, schließt sich Leutnant Bruno von Scharfenberg der Falschmünzerbande an. Unterdessen hat Franz von Helfenstein seine Frau Ella, die mit einem Gift scheintot gemacht wurde, in die Irrenanstalt eingeliefert. Doch der Arzt Dr. Zander durchschaut die dunklen Machenschaften und unterstützt den edlen Fürsten von Befour. Während der Fürst des Elends sich endlich seiner Jugendliebe Alma von Helfenstein zu erkennen gibt und versucht, sein Alter Ego Gustav Brandt zu entlasten, planen die Bandenführer weitere üble Verbrechen474 Seiten, Deutsch weltbild.at > eBooks > Romane & Krimis > Unterhaltungsliteratur

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Weltbild
Weltbild Verlag GmbH
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der verlorene Sohn IV.
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Der verlorene Sohn IV.


EAN (ISBN-13): 9783955699857
Erscheinungsjahr: 2013

Buch in der Datenbank seit 04.04.2008 17:57:58
Buch zuletzt gefunden am 27.12.2014 22:23:57
ISBN/EAN: 9783955699857

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-95569-985-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher