Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,85 €, größter Preis: 28,00 €, Mittelwert: 15,76 €
Skulpturenparcours Wiesbaden 2008. 12 am Ring. - Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden (Hrsg.) Interessengemeinschaft der Galerien in Wiesbaden (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden (Hrsg.) Interessengemeinschaft der Galerien in Wiesbaden (Hrsg.):
Skulpturenparcours Wiesbaden 2008. 12 am Ring. - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783980955959

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover], [PU: Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und Interessengemeinschaft der Galerien in Wiesbaden], Einband, Schnitt und Seiten mit geringfügien Lagerspuren, keine Anstreichungen oder Notizen, alles in allem gutes Exemplar. Aus der Pressemitteilung zu "12 am Ring": Das Kuratorium des Wiesbadener Kunstsommers 2008 die Interessengemeinschaft Wiesbadener Galeristen GbR hatte es nicht einfach, unter den 24 eingereichten Konzepten 12 für den geplanten Skulpturenparcours auszuwählen. Nun stehen die 12 am Ring fest, die den begrünten Mittelstreifen zwischen Gutenberg- und Sedanplatz in der Zeit vom 27. April und 3. August 2008 in eine Skulpturenmeile verwandeln: Gábor Török (Wiesbaden), Steve Johnson (London), Ursula Bertram (Mainz), Sabrina Hohmann (München), Ulli Böhmelmann (Köln), Hans-Peter Webel (Köln), Thomas Schönauer (Düsseldorf), Titus Grab (Wiesbaden), André Tempel (Dresden), Miriam Wetzel (Wiesbaden), Georg Zey (Berlin) und Migu Syed (Offenbach). Künstler beziehen Umgebung und Bürger ein Die Künstler greifen die lokalen Gegebenheiten auf oder beschäftigen sich mit städtischen Problemfeldern, wie Johnsons Skulptur Schrumpfende Städte oder Schönauers Plastik Refuge vor der Ringkirche. Trafo-Häuschen dienen als Basis für eine Fabrik, in der Wiesbadener Bürger Gedichte vortragen und dabei gefilmt werden (Bertram Präzisionsfabrik) eine abgenutzte, kahle Grasnabe am Weg provoziert zu einem bronzenen Ameisenhaufen (Hohmann Staat). Der alte Baumbestand wird mit blauen Bändern durchwoben, während auf dem Fußweg darunter in verschiedenen Sprachen auf die Bänder über dem Kopf des Fußgängers aufmerksam gemacht wird (Böhmelmann - Blaues Band). Baumkronen nutzt auch André Tempel, der dort einen großen Kunststoffball ablegt, der igelähnlich mit Grabvasen versehen ist (eines von André Tempels Werken - Ablage II). Die Künstler fanden vor Ort aber auch Lücken im Zaun, die sie für ein Gipsornament nutzen (Hans-Peter Webel ausbüchsen) und verwandeln bei den Bewohnern des Westends eigens gesammelten Sperrmüll in eine geordnete temporäre Müllablagerung (Grab Plus/Minus). In Bushaltehäuschen sollen Boxsäcke hängen, die Assoziationen mit wartenden Körpern hervorrufen und auch als Boxsäcke genutzt werden können (Wetzel Boxhaltestelle). Wie ein Magnet zieht ein formloses Objekt, eine Un- Skulptur, so Galeristin Christine Rother, das Interesse auf sich (Zey Magnet). Quelle: www.wiesbadener-kunstsommer.de, DE, [SC: 2.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, circa 30 cm x 22 cm, n. pag. [75], [GW: 643g], [PU: Wiesbaden], 1. Auflage (1.200 Exemplare), Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
helphand
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skulpturenparcours Wiesbaden 2008. 12 am Ring. - Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden (Hrsg.) Interessengemeinschaft der Galerien in Wiesbaden (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden (Hrsg.) Interessengemeinschaft der Galerien in Wiesbaden (Hrsg.):
Skulpturenparcours Wiesbaden 2008. 12 am Ring. - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783980955959

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover], [PU: Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und Interessengemeinschaft der Galerien in Wiesbaden], Buchdeckel etwas berieben, keine Anstreichungen oder Notizen, alles in allem ordentliches/gutes Exemplar. Aus der Pressemitteilung zu "12 am Ring": Das Kuratorium des Wiesbadener Kunstsommers 2008 die Interessengemeinschaft Wiesbadener Galeristen GbR hatte es nicht einfach, unter den 24 eingereichten Konzepten 12 für den geplanten Skulpturenparcours auszuwählen. Nun stehen die 12 am Ring fest, die den begrünten Mittelstreifen zwischen Gutenberg- und Sedanplatz in der Zeit vom 27. April und 3. August 2008 in eine Skulpturenmeile verwandeln: Gábor Török (Wiesbaden), Steve Johnson (London), Ursula Bertram (Mainz), Sabrina Hohmann (München), Ulli Böhmelmann (Köln), Hans-Peter Webel (Köln), Thomas Schönauer (Düsseldorf), Titus Grab (Wiesbaden), André Tempel (Dresden), Miriam Wetzel (Wiesbaden), Georg Zey (Berlin) und Migu Syed (Offenbach). Künstler beziehen Umgebung und Bürger ein Die Künstler greifen die lokalen Gegebenheiten auf oder beschäftigen sich mit städtischen Problemfeldern, wie Johnsons Skulptur Schrumpfende Städte oder Schönauers Plastik Refuge vor der Ringkirche. Trafo-Häuschen dienen als Basis für eine Fabrik, in der Wiesbadener Bürger Gedichte vortragen und dabei gefilmt werden (Bertram Präzisionsfabrik) eine abgenutzte, kahle Grasnabe am Weg provoziert zu einem bronzenen Ameisenhaufen (Hohmann Staat). Der alte Baumbestand wird mit blauen Bändern durchwoben, während auf dem Fußweg darunter in verschiedenen Sprachen auf die Bänder über dem Kopf des Fußgängers aufmerksam gemacht wird (Böhmelmann - Blaues Band). Baumkronen nutzt auch André Tempel, der dort einen großen Kunststoffball ablegt, der igelähnlich mit Grabvasen versehen ist (eines von André Tempels Werken - Ablage II). Die Künstler fanden vor Ort aber auch Lücken im Zaun, die sie für ein Gipsornament nutzen (Hans-Peter Webel ausbüchsen) und verwandeln bei den Bewohnern des Westends eigens gesammelten Sperrmüll in eine geordnete temporäre Müllablagerung (Grab Plus/Minus). In Bushaltehäuschen sollen Boxsäcke hängen, die Assoziationen mit wartenden Körpern hervorrufen und auch als Boxsäcke genutzt werden können (Wetzel Boxhaltestelle). Wie ein Magnet zieht ein formloses Objekt, eine Un- Skulptur, so Galeristin Christine Rother, das Interesse auf sich (Zey Magnet). Quelle: www.wiesbadener-kunstsommer.de, DE, [SC: 2.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, circa 30 cm x 22 cm, n. pag. [75], [GW: 640g], [PU: Wiesbaden], 1. Auflage (1.200 Exemplare), Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
helphand
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
12 am Ring - Skulpturenparcours Wiesbaden 2008 - Kulturamt Wiesbaden / Interessengemeinschaft der Galerien Wiesbaden (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturamt Wiesbaden / Interessengemeinschaft der Galerien Wiesbaden (Hrsg.):
12 am Ring - Skulpturenparcours Wiesbaden 2008 - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783980955959

[ED: Hardcover/gebunden], [PU: Galerie Winter], Ausgewählt aus den 24 eingereichten Konzepten stehen 12 am Ring fest, die den begrünten Mittelstreifen zwischen Gutenberg- und Sedanplatz in der Zeit vom 27. April und 3. August 2008 in eine Skulpturenmeile verwandeln. Postmoderne Skulpturen sind allerdings nicht jedermanns Sache und meist vergänglicher als andere Kunst, zumal sie uns kaum anheimeln. Und kaum dass die Rede davon war, waren sie auch schon wieder verschwunden. Es sind darum offensichtlich weniger die künstlichen Installationen diese auch, jedoch keineswegs allein und ausschließlich die die Autorengemeinschaft dieses wunderschönen Bildbandes inspiriert haben mögen, sondern eher ein gemütlicheres Motiv: die malerischen Häuserzeilen, das bleibende: die Aspekte des prächtigen Wiesbadens selbst der Stadt des Historismus. Darin bildeten die Aufstellungen den Kontrast, oder soll man sagen: Bruch, der jedem, quasi über den Graben hinweg, das seine zuwies. Aufwendig gestaltet und ganzseitig farbig illustriert auf Kunstdruckpapier. In limitierter Auflage von 1200 Stück. Das Exemplar ist mit geringfügigen äußeren Lagerspuren verlagsfrisch, unbenutzt und makellos (neuwertig)., DE, [SC: 6.50], wie neu, privates Angebot, 4, quer, 75 (n. pag.), [GW: 630g], [PU: Wiesbaden], Limitierte Auflage von 1200 Exemplaren, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
blätter_wall
Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 6.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
12 am Ring: Skulpturenparcours Wiesbaden 2008 - Gottfried Hafemann, Rita Thies, Interessengemeinschaft Galerien Kulturamt Wiesbaden, Gottfried Hafemann, Rita Thies, Birgit Luxenburger, Andreas Bell, Charls Rump, Barbara Westhaus, Erika Davis-Klemm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gottfried Hafemann, Rita Thies, Interessengemeinschaft Galerien Kulturamt Wiesbaden, Gottfried Hafemann, Rita Thies, Birgit Luxenburger, Andreas Bell, Charls Rump, Barbara Westhaus, Erika Davis-Klemm:
12 am Ring: Skulpturenparcours Wiesbaden 2008 - Taschenbuch

2008, ISBN: 3980955958

Taschenbuch, [EAN: 9783980955959], Galerie Rother Winter, Galerie Rother Winter, Book, [PU: Galerie Rother Winter], Galerie Rother Winter, 3185741, Skulptur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
12 am Ring: Skulpturenparcours Wiesbaden 2008 - Gottfried Hafemann, Rita Thies, Interessengemeinschaft Galerien Kulturamt Wiesbaden, Gottfried Hafemann, Rita Thies, Birgit Luxenburger, Andreas Bell, Charls Rump, Barbara Westhaus, Erika Davis-Klemm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gottfried Hafemann, Rita Thies, Interessengemeinschaft Galerien Kulturamt Wiesbaden, Gottfried Hafemann, Rita Thies, Birgit Luxenburger, Andreas Bell, Charls Rump, Barbara Westhaus, Erika Davis-Klemm:
12 am Ring: Skulpturenparcours Wiesbaden 2008 - Taschenbuch

2008, ISBN: 3980955958

Taschenbuch, [EAN: 9783980955959], Galerie Rother Winter, Galerie Rother Winter, Book, [PU: Galerie Rother Winter], Galerie Rother Winter, 3185741, Skulptur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 556002, Grafikdesign, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.