Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,00 €, größter Preis: 30,64 €, Mittelwert: 24,10 €
Der Schmerzcode - Bracht, Petra; Liebscher-Bracht, Roland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bracht, Petra; Liebscher-Bracht, Roland:
Der Schmerzcode - neues Buch

ISBN: 9783981371789

ID: 890302773

Die Hinweise häufen sich, die herkömmliche Schmerztherapie einer eingehenden Prüfung zu unterziehen. Zu zahlreich sind die Anzeichen, dass sich die heute übliche Vorgehensweise als Jahrhundertirrtum erweisen könnte. Über 60 Prozent der Bevölkerung leben mit Schmerzen, spüren sie heftiger oder leiden schwer, zunehmend auch chronisch. Das Schlimmste: Auch unsere Kinder sind immer mehr betroffen. Viele Patienten sind frustriert, wollen nicht einmal mehr zum Facharzt. Das bringt doch nichts, da war ich schon fünfmal, da wird gar nicht gefragt... , ist eine häufige Aussage. Rücken- und Kopfschmerzen, Knie, Schulter- und Hüftschmerzen. Etwa in dieser Reihenfolge ist die Häufigkeit verteilt. Wer nicht selbst betroffen ist, kennt genug andere, die permanent klagen. Je älter, desto normaler scheint das zu sein. Unter Betroffenen und Therapeuten ist die Meinung verbreitet, nur was geschädigt sei könne wehtun. Aber: Wussten Sie, dass bei 90 Prozent der Rückenleiden keinerlei Schädigungen zu finden sind? Dass andererseits Leute Bandscheibenvorfälle haben, aber keinerlei Schmerzen? Dass Leute Arthrose ohne jegliche Schmerzen haben? Und andererseits schwerste Schmerzen, aber keinerlei Arthrose? Dass der durch die Arthrose geschädigte Knorpel über keinerlei Schmerzrezeptoren verfügt, also gar nicht wehtun kann? Dass es 27-jährige gibt, denen man künstliche Hüftgelenke einbaut. Und 80-jährige, die völlig gesunde Gelenke haben? Dass also die Kilometerlaufleistung offensichtlich nichts mit dem Verschleiß zu tun haben muss? Dass Patienten, denen man ein künstliches Gelenk einbaut, hinterher die gleichen Schmerzen haben können? Dass Fibromyalgie eine künstlich erschaffene Krankheit ist, um den Schmerzgeplagten, bei denen man trotz verzweifelter Suche keine Schädigungen finden kann, endlich eine richtige Diagnose stellen zu können? Dass ein US-Arzt bei einer Studie herausfand, dass der Zustand von Patienten, die er am Knie operierte und anderen, die ihre OP nur vorgespielt bekamen, nach drei Jahren gleich war? Viele dieser Widersprüche und Ungereimtheiten können mit der herkömmlichen Schmerztheorie, die Basis der herkömmlichen, heute üblichen Therapie ist, nicht oder nur unbefriedigend erklärt werden. Möchten Sie für all diese aufgeworfenen Fragen logische Antworten, die in einer anderen, ursächlichen und deswegen hochwirksamen Schmerztherapie münden, die ohne Schmerzmittel, Spritzen und Operationen auskommt? Dann lesen Sie dieses Buch! Sie als Schmerzbetroffener wissen nach der Lektüre mehr über ursächliche Schmerzreduzierung oder Schmerzbefreiung als die meisten Schmerzspezialisten. Sie als verantwortungsvoller Arzt oder Therapeut können es sich eigentlich nicht leisten, diese Inhalte nicht zu kennen. Sie als bisher vom Schmerz Verschonter wissen anschließend was Sie tun müssen, um nie Schmerzen oder Arthrose und Bandscheibenschäden zu bekommen. Die Hinweise häufen sich, die herkömmliche Schmerztherapie einer eingehenden Prüfung zu unterziehen. Zu zahlreich sind die Anzeichen, dass sich die heute übliche Vorgehensweise als Jahrhundertirrtum erweisen könnte. Über 60 Prozent der Bevölkerung leben mit Schmerzen, spüren sie heftiger oder leiden schwer, zunehmend auch chronisch. Das Schlimmste: Auch unsere Kinder sind immer mehr betroffen. Viele Patienten sind frustriert, wollen nicht einmal mehr zum Facharzt. Das bringt doch nichts, da war Buch > Mathematik, Naturwissenschaft & Technik > Medizin & Pharmazie > Medizinische Ratgeber, Lnb Produkt

Neues Buch Buecher.de
No. 30346455. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Schmerzcode - Roland Liebscher-Bracht#Petra Bracht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roland Liebscher-Bracht#Petra Bracht:
Der Schmerzcode - neues Buch

2013, ISBN: 9783981371789

ID: 768734906

Die Hinweise häufen sich, die herkömmliche Schmerztherapie einer eingehenden Prüfung zu unterziehen. Zu zahlreich sind die Anzeichen, dass sich die heute übliche Vorgehensweise als Jahrhundertirrtum erweisen könnte. Über 60 Prozent der Bevölkerung leben mit Schmerzen, spüren sie heftiger oder leiden schwer, zunehmend auch chronisch. Das Schlimmste: Auch unsere Kinder sind immer mehr betroffen. Viele Patienten sind frustriert, wollen nicht einmal mehr zum Facharzt. Das bringt doch nichts, da war ich schon fünfmal, da wird gar nicht gefragt... , ist eine häufige Aussage. Rücken- und Kopfschmerzen, Knie, Schulter- und Hüftschmerzen. Etwa in dieser Reihenfolge ist die Häufigkeit verteilt. Wer nicht selbst betroffen ist, kennt genug andere, die permanent klagen. Je älter, desto normaler scheint das zu sein. Unter Betroffenen und Therapeuten ist die Meinung verbreitet, nur was geschädigt sei könne wehtun. Aber: Wussten Sie, dass bei 90 Prozent der Rückenleiden keinerlei Schädigungen zu finden sind? Dass andererseits Leute Bandscheibenvorfälle haben, aber keinerlei Schmerzen? Dass Leute Arthrose ohne jegliche Schmerzen haben? Und andererseits schwerste Schmerzen, aber keinerlei Arthrose? Dass der durch die Arthrose geschädigte Knorpel über keinerlei Schmerzrezeptoren verfügt, also gar nicht wehtun kann? Dass es 27-jährige gibt, denen man künstliche Hüftgelenke einbaut. Und 80-jährige, die völlig gesunde Gelenke haben? Dass also die Kilometerlaufleistung offensichtlich nichts mit dem Verschleiss zu tun haben muss? Dass Patienten, denen man ein künstliches Gelenk einbaut, hinterher die gleichen Schmerzen haben können? Dass Fibromyalgie eine künstlich erschaffene Krankheit ist, um den Schmerzgeplagten, bei denen man trotz verzweifelter Suche keine Schädigungen finden kann, endlich eine richtige Diagnose stellen zu können? Dass ein US-Arzt bei einer Studie herausfand, dass der Zustand von Patienten, die er am Knie operierte und anderen, die ihre OP nur vorgespielt bekamen, nach drei Jahren gleich war? Viele dieser Widersprüche und Ungereimtheiten können mit der herkömmlichen Schmerztheorie, die Basis der herkömmlichen, heute üblichen Therapie ist, nicht oder nur unbefriedigend erklärt werden. Möchten Sie für all diese aufgeworfenen Fragen logische Antworten, die in einer anderen, ursächlichen und deswegen hochwirksamen Schmerztherapie münden, die ohne Schmerzmittel, Spritzen und Operationen auskommt? Dann lesen Sie dieses Buch! Sie als Schmerzbetroffener wissen nach der Lektüre mehr über ursächliche Schmerzreduzierung oder Schmerzbefreiung als die meisten Schmerzspezialisten. Sie als verantwortungsvoller Arzt oder Therapeut können es sich eigentlich nicht leisten, diese Inhalte nicht zu kennen. Sie als bisher vom Schmerz Verschonter wissen anschliessend was Sie tun müssen, um nie Schmerzen oder Arthrose und Bandscheibenschäden zu bekommen. Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht entdeckten, dass weit über 90 Prozent der heute verbreiteten Schmerzen Warnschmerzen sind, die ohne Medikamente oder Operationen auf natürliche Weise überraschend schnell beseitigt werden können. Das Schockierende daran ist, dass das auch dann in kurzer Zeit – meist schon in der ersten Behandlung – gelingt, wenn Schädigungen bereits vorliegen. Bandscheibenvorfälle, Arthrose, Verkalkungen, andere Gelenk- oder Wirbelsäulenschäde Buch (dtsch.) Taschenbuch 13.05.2013 Bücher>Ratgeber>Gesundheit & Wohlfühlen>Naturheilkunde, LNB Produkt GmbH, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 22235227. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.36)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Liebscher & Bracht Taschenbuch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roland Liebscher-Bracht, Dr. med. Petra Bracht:
Liebscher & Bracht Taschenbuch "Der Schmerzcode - Ihr Schlüssel zur Schmerzfreiheit - DIE NEUE SCHMERZTHERAPIE" Gesundheit ohne Medikamente ... (Schmerzen wegdenken, lindern & verstehen) - Taschenbuch

2010, ISBN: 398137178X

[SR: 54940], Taschenbuch, [EAN: 9783981371789], LNB Verlag, LNB Verlag, Book, [PU: LNB Verlag], LNB Verlag, Ihr Schlüssel zur Schmerzfreiheit - DIE NEUE SCHMERZTHERAPIEDie fünfte, verbesserte und aktualisierte Auflage des Titels - nun auch wissenschaftlich bewiesen! Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht entdeckten, dass weit über 90 Prozent der heute verbreiteten Schmerzen Warnschmerzen sind, die ohne Medikamente oder Operationen auf natürliche Weise überraschend schnell beseitigt werden können. Das Frappierende daran ist, dass das auch dann in kurzer Zeit meist schon in der ersten Behandlung gelingt, wenn Schädigungen bereits vorliegen. Bandscheibenvorfälle, Arthrose, Verkalkungen, andere Gelenk- oder Wirbelsäulenschäden haben fast nie etwas mit den Schmerzen zu tun, ebenso wenig wie Nervenreizungen oder Entzündungen! Fibromyalgie, Migräne, Weichteilrheumatismus, chronische Schmerzen, sind heilbar. In dieser Konsequenz wissen die Autoren seit über 20 Jahren, dass Schmerzursachen in über 90 Prozent der Fälle fehlerhaft diagnostiziert werden. Seit Ende 2007 bilden sie Ärzte, Heilpraktiker, Physio- und andere Therapeuten in dieser revolutionären Therapie aus, die momentan einen Paradigmenwechsel in der Schmerztherapie einleitet. Spätestens seitdem im Frühjahr 2010 die ersten wissenschaftlichen Studien die extrem hohe Wirksamkeit dieser Therapie beweisen, wird klar, dass diese Entdeckung, dass Schmerzen einer beeindruckend ausgeklügelten Bio-Logik folgen, die herkömmliche Schmerztheorie ad absurdum führt. Die Lehrbücher müssen umgeschrieben werden. Lesen Sie dieses Buch und Sie werden verstehen, warum Schmerzen so quälend sie auch sein mögen eigentlich die positive Information beinhalten, was genau Sie persönlich tun müssen, um sie los zu werden. Wenn Sie diese Sprache verstehen, werden Sie nie wieder Angst vor Schmerzen haben. Über die Autoren:  Dr. med. Petra Bracht, geboren 1956, Ärztin f&uum, 189619, Naturmedizin & alternative Heilmethoden, 189620, Akupunktur, 13880731, Alexander-Technik, 536428, Anthroposophie, 536430, Aromatherapie, 13880681, Atemtherapie, 536432, Bachblüten, 13880711, Bioresonanztherapie, 189621, Chinesische Medizin, 13880701, Dorn Wirbelsäulentherapie, 13880691, Farbtherapie, 189623, Heilen, 189624, Heilkräuter, 189625, Heilpflanzen, 536438, Homöopathie, 13880651, Kunsttherapie, 13880721, Körpertherapie, 13880661, Lachtherapie, 536444, Massagen, 189618, Meditation, 555708, Musiktherapie, 13880671, Poesie- & Schreibtherapie, 189630, Qi Gong, 189632, Reiki, 555808, Tanztherapie, 11072371, Wasserkur, 189584, Gesundheit & Medizin, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar! (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Schmerzcode - Ihr Schlüssel zur Schmerzfreiheit - DIE NEUE SCHMERZTHERAPIE - Liebscher-Bracht, Roland Bracht, Petra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Liebscher-Bracht, Roland Bracht, Petra:
Der Schmerzcode - Ihr Schlüssel zur Schmerzfreiheit - DIE NEUE SCHMERZTHERAPIE - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783981371789

[ED: Taschenbuch], [PU: LnB], CH, [SC: 15.00], wie neu, privates Angebot, 282, [GW: 747g], 5., Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
karanduja
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Schmerzcode - Roland Liebscher-Bracht; Petra Bracht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roland Liebscher-Bracht; Petra Bracht:
Der Schmerzcode - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783981371789

ID: 13563635

Ihr Schlüssel zur Schmerzfreiheit - DIE NEUE SCHMERZTHERAPIE, [ED: 6], 6., überarb. Auflage, Softcover, Buch, [PU: LnB]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Schmerzcode

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht entdeckten, dass weit über 90 Prozent der heute verbreiteten Schmerzen Warnschmerzen sind, die ohne Medikamente oder Operationen auf natürliche Weise überraschend schnell beseitigt werden können. Das Schockierende daran ist, dass das auch dann in kurzer Zeit ¿ meist schon in der ersten Behandlung ¿ gelingt, wenn Schädigungen bereits vorliegen. Bandscheibenvorfälle, Arthrose, Verkalkungen, andere Gelenk- oder Wirbelsäulenschäden haben fast nie etwas mit den Schmerzen zu tun, ebenso wenig wie Nervenreizungen oder Entzündungen! Fibromyalgie, Migräne, Weichteilrheumatismus, chronische Schmerzen, sind heilbar. In dieser Konsequenz wissen die Autoren seit über 20 Jahren, dass Schmerzursachen in über 90 Prozent der Fälle fehlerhaft diagnostiziert werden. Seit Ende 2007 bilden sie Ärzte, Heilpraktiker, Physio- und andere Therapeuten in dieser revolutionären Therapie aus, die momentan einen Paradigmenwechsel in der Schmerztherapie einleitet. Spätestens seitdem im Frühjahr 2010 die ersten wissenschaftlichen Studien die extrem hohe Wirksamkeit dieser Therapie beweisen, wird klar, dass diese Entdeckung, dass Schmerzen einer beeindruckend ausgeklügelten Bio-Logik folgen, die herkömmliche Schmerztheorie ad absurdum führt. Die Lehrbücher müssen umgeschrieben werden. Lesen Sie dieses Buch und Sie werden verstehen, warum Schmerzen ¿ so quälend sie auch sein mögen ¿ eigentlich die positive Information beinhalten, was genau Sie persönlich tun müssen, um sie los zu werden. Wenn Sie diese Sprache verstehen, werden Sie nie wieder Angst vor Schmerzen haben.

Detailangaben zum Buch - Der Schmerzcode


EAN (ISBN-13): 9783981371789
ISBN (ISBN-10): 398137178X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: LnB GmbH
278 Seiten
Gewicht: 0,750 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.07.2008 20:59:30
Buch zuletzt gefunden am 11.12.2017 20:53:44
ISBN/EAN: 9783981371789

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-9813717-8-X, 978-3-9813717-8-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher