. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,50 €, größter Preis: 6,98 €, Mittelwert: 4,57 €
Der Richter und sein Henker. Kriminalroman. - (=rororo 150). 1296. - 1365. Tausend. - Dürrenmatt, Friedrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dürrenmatt, Friedrich:
Der Richter und sein Henker. Kriminalroman. - (=rororo 150). 1296. - 1365. Tausend. - Taschenbuch

1975, ISBN: 3499101505

ID: 46706

1296. - 1365. Tausend. 116 (10) Seiten mit 14 Zeichnungen von Karl Staudinger. 19 cm. Einbandentwurf: Werner Rebhuhn. Taschenbuch. Kartoniert. Befriedigender Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Daß es sich bei den sogenannten Kriminalromanen um Nebenwerke handle, ist eine Ansicht, hinter der ich die Rache der Germanistik vermute: Dafür, daß Friedrich Dürrenmatt mit vollem Bewußtsein gegen das anschrieb, was (damals) allein als Kunstwerk zugelassen war. Die Kriminalromane sind im Hinblick auf Dürrenmatts Ästhetik geradezu Schlüsselwerke." (Die Weltwoche). Friedrich Dürrenmatt gehört zu den unverwechselbaren Figuren der europäischen Literatur nach 1945. Dürrenmatt ist beinahe ein Genie. Er gehört - und das gibt es in deutschen Landen nur sehr selten - zu den Predigern mit Pfiff, er fungiert als ein professioneller Prophet, dem es gefällt, Schreckliches zu verkünden, und dem es gelingt, dabei niemandem die Laune zu verderben. (Marcel Reich-Ranicki in -Frankfurter Allgemeine Zeitung-. Friedrich Dürrenmatt wurde als Sohn eines Pfarrers am 5. Januar 1921 im Schweizer Kanton Bern geboren. Seine Kindheit verbrachte er in der kleinen Gemeinde seines Vaters, das Dorfleben prägte ihn: Er sei einfach kein Städter, sagte Dürrenmatt von sich. 1935 zog die Familie nach Bern, wo der junge Dürrenmatt später auch studierte: Philosophie und Naturwissenschaften sowie Germanistik. Außerdem interessierte er sich leidenschaftlich für expressionistische Malerei. Während der Studienzeit entstanden dann erste - expressionistische - Texte. 1947 wurde in Basel sein Drama "Es steht geschrieben" uraufgeführt. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war die Entscheidung, ob er denn nun Maler oder Schriftsteller werden solle, gefallen. Als Autor von Weltgeltung starb er am 14. Dezember 1990 in Neuenburg. Versand D: 2,20 EUR Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur, Krimis, Kriminalliteratur, Krimi, Filmklassiker, Kriminalistik, Verbrechen, Kriminalfall, Kriminalroman, Kriminalromane, Kriminalfälle, Kriminalfilme, Psychologischer Kriminalroman, Kriminalerzählungen, Kriminalbeamter,, [PU:Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Richter und sein Henker - Dürrenmatt, Friedrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dürrenmatt, Friedrich:
Der Richter und sein Henker - Taschenbuch

1978, ISBN: 9783499101502

[PU: Reinbek, rororo], 128 Seiten 18,8 x 11,4 x 1,0 cm, Taschenbuch [Zustand]: Leichte Alters- und Gebrauchsspuren, Papier gelbstich [Beschreibung]: Sein vorliegender Roman, bei dem es um die Aufdeckung eines Mordes an einem Polizeioffizier geht, vereint alle Elemente einer vom Theater gespeisten Prosa mit der reißenden Handlung der Detefetivstory. Hier ist ein literarischer Kriminalroman entstanden,. der auf eine bedeutende Art die Tradition Schillers ("Der Verbrecher aus verlorener Ehre"), E. T. A. Hoffmanns und Poes fortsetzt die gegenwärtige deutschsprachige Romanliteratur kennt dieses Genre nicht, während die großen Engländer G. K. Chesterton und Graham Greene es immer wieder gepflegt haben. Friedrich Dürrenmatt, der sich selbst einen schreibenden "Protestanten" nennt, sagte einmal: "Ich schreibe, um das Absurde dieser Welt wissend, aber nicht verzweifelnd, denn, wenn wir auch wenig Chancen haben, sie zu retten - es sei noch" Rucksichtslose Liebe zur Wahrheit zwingt ihn in dieser Geschichte eines Mordes, den Standort des Menschen in unserer beunruhigten Zeit zu bestimmen. (aus dem Buch) 1e3b ISBN-Nummer: 3499101505 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag [Info]: SIE SUCHEN EIN BUCH, CD ODER DVD IN DEUTSCH ODER ENGLISCH? FRAGEN SIE UNS - WIR BEMÜHEN UNS ES FÜR SIE ZU BESCHAFFEN! Abmahnung: Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite bzw. Anzeige fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. [INT]: LF: B639 LFA: 15258 VK: 0, DE, [SC: 1.79], Sammlerstück gut, gewerbliches Angebot, [GW: 117g], Auflage, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat-Lombarde
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.79)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Richter und sein Henker - Dürrenmatt, Friedrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dürrenmatt, Friedrich:
Der Richter und sein Henker - Taschenbuch

1978, ISBN: 3499101505

ID: 15529

Auflage 18,8 x 11,4 x 1,0 cm, Taschenbuch 128 Seiten Taschenbuch [Zustand]: Leichte Alters- und Gebrauchsspuren, Papier gelbstich [Beschreibung]: Sein vorliegender Roman, bei dem es um die Aufdeckung eines Mordes an einem Polizeioffizier geht, vereint alle Elemente einer vom Theater gespeisten Prosa mit der reißenden Handlung der Detefetivstory. Hier ist ein literarischer Kriminalroman entstanden,. der auf eine bedeutende Art die Tradition Schillers ("Der Verbrecher aus verlorener Ehre"), E. T. A. Hoffmanns und Poes fortsetzt; die gegenwärtige deutschsprachige Romanliteratur kennt dieses Genre nicht, während die großen Engländer G. K. Chesterton und Graham Greene es immer wieder gepflegt haben. Friedrich Dürrenmatt, der sich selbst einen schreibenden "Protestanten" nennt, sagte einmal: "Ich schreibe, um das Absurde dieser Welt wissend, aber nicht verzweifelnd, denn, wenn wir auch wenig Chancen haben, sie zu retten - es sei noch" Rucksichtslose Liebe zur Wahrheit zwingt ihn in dieser Geschichte eines Mordes, den Standort des Menschen in unserer beunruhigten Zeit zu bestimmen. (aus dem Buch) 1e3b ISBN-Nummer: 3499101505 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag [Info]: SIE SUCHEN EIN BUCH, CD ODER DVD IN DEUTSCH ODER ENGLISCH? FRAGEN SIE UNS - WIR BEMÜHEN UNS ES FÜR SIE ZU BESCHAFFEN! | Abmahnung: Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite bzw. Anzeige fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. | [INT]: LF: B639 | LFA: 15258 | VK: 0 Sammlerstück; gut, [PU:Reinbek, rororo,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Lombarde Bernd Kretschmer - die wunderschöne Welt des Buches - "because good books shouldn´t be read only once!" Bernd Kretschmer, 30880 Laatzen
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Richter und sein Henker. Der Verdacht. Die zwei Krminalromane um Kommissär Bärlach - Dürrenmatt, Friedrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dürrenmatt, Friedrich:
Der Richter und sein Henker. Der Verdacht. Die zwei Krminalromane um Kommissär Bärlach - Taschenbuch

1980, ISBN: 9783499101502

[PU: Diogenes Verlag, 1980.], 265 Seiten Taschenbuch, 8 Buch leicht schief gelesen, leichte Leseknicke am Rücken, keine Eintragungen, Buchzustand gebraucht, gut. ISBN 3499101505, DE, [SC: 1.90], gewerbliches Angebot, [GW: 240g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
nachricht@fremin.de
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Richter und sein Henker. Der Verdacht. Die zwei Krminalromane um Kommissär Bärlach - Dürrenmatt, Friedrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dürrenmatt, Friedrich:
Der Richter und sein Henker. Der Verdacht. Die zwei Krminalromane um Kommissär Bärlach - Taschenbuch

1980, ISBN: 3499101505

ID: 15522

Taschenbuch, 8° 265 Seiten Taschenbuch Buch leicht schief gelesen, leichte Leseknicke am Rücken, keine Eintragungen, Buchzustand gebraucht, gut. ISBN 3499101505 Satieren, Kriminalromane, Krimis gebraucht; gut, [PU:Diogenes Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchantiquariat Clerc Fremin Norbert Thaler, 86989 Steingaden
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Richter und sein Henker

"Der Richter und sein Henker" ist einer seiner berühmtesten Romane - die Geschichte eines Mordes. Mit den reißerischen Mitteln einer Detektivstory erzählt er die Aufklärung einer Gewalttat an einem Polizeileutnant, den letzten Fall des totkranken Komissars Bärlach - die Geschichte einer hintergründigen Pointe.

Detailangaben zum Buch - Der Richter und sein Henker


EAN (ISBN-13): 9783499101502
ISBN (ISBN-10): 3499101505
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1981
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch Verla
128 Seiten
Gewicht: 0,110 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 12:03:09
Buch zuletzt gefunden am 21.09.2017 10:08:59
ISBN/EAN: 3499101505

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-499-10150-5, 978-3-499-10150-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher