Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16,50 €, größter Preis: 29,90 €, Mittelwert: 20,58 €
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger . Hrsg. - Jäger, Hans-Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jäger, Hans-Wolf:
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger . Hrsg. - Taschenbuch

2002, ISBN: 3934686125

ID: 18005364786

[EAN: 9783934686120], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 0.0], [PU: Bremen : Ed. Lumière,], DEUTSCHE SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, 275 S. : Ill. ; 22 cm Zustand: Leseknick im Rücken, gering rund --- Inhalt: Literatur als Genuß für den Leser – die literarische Auseinandersetzung mit Wegen und Objekten menschlichen Genießens – der Dichter und sein Verhältnis zu den Genußmitteln: das sind die Themenfelder dieses Buches. Entstanden ist es aus einer freundlich-gemeinschaftlichen Annäherung an Literatur während eines Symposiums zu Ehren Hans Wolf Jägers. Geboten wird ein ungewohnter Blick auf Literaten und Texte. Ein Streifzug durch die römische Kulinarik eröffnet den Band. Mittelalterliche Autoren führen in literarische Trunkenheit und klösterliche Tafeleien. Fischart lehrt, was aus dem Keller auf den Teller oder in das Glas gehört. Pieter Bruegels Bild vom Schlaraffenland hat mehr mit den Träumen der Gelehrten zu tun, als man denkt. Auch Hunger und Volksnahrungsmittel ließen die Autoren der Vergangenheit nicht kalt. Ein Gedicht von Johann Heinrich Voss, " Die Kartoffelernte ", zeigt die hungerstillende Frucht als " gutes Gold " der Armen, sein subversiver Hase die Träume von einem guten Braten. Deutsche Italienreisende empfanden die Cucina Italiana als degoutant und sehnten sich nach heimischen Genüssen. Auch das 19. Jahrhundert verschließt sich den Tischfreuden nicht, wie Heinrich heine, Eduard Mörike und E.T.A. Hoffmann beweisen. Was die Künstler angeht – beispielhaft begegnen wir Gottfried Benn –, treten seit dem frühen 20. Jahrhundert einige Nicht-Alkoholika in den Vordergrund: Opium, Morphium, Haschisch, Kokain, später dann Mescalin und LSD, schließlich, in unseren Jahren, synthetische Drogen neuen Typs. Die Ausdeutung sündlichen Schlemmens` in einer Erzählung Doderers beschließt den Band. PS18-3 ISBN: 3934686125*** Hinweise: Eine ordentliche Rechnung liegt der Sendung in jedem Fall bei. ** Paypal: der Bezahl-Link kommt spätestens abends per Mail, Versand auf Rechnung ist nur bei institutionellen Kunden möglich*** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Biebusch, Lilienthal, Germany [61569745] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger . Hrsg. - Jäger, Hans-Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jäger, Hans-Wolf:
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger . Hrsg. - Taschenbuch

2002, ISBN: 3934686125

ID: 18005364786

[EAN: 9783934686120], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Bremen : Ed. Lumière,], DEUTSCHE SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, 275 S. : Ill. ; 22 cm Zustand: Leseknick im Rücken, gering rund --- Inhalt: Literatur als Genuß für den Leser – die literarische Auseinandersetzung mit Wegen und Objekten menschlichen Genießens – der Dichter und sein Verhältnis zu den Genußmitteln: das sind die Themenfelder dieses Buches. Entstanden ist es aus einer freundlich-gemeinschaftlichen Annäherung an Literatur während eines Symposiums zu Ehren Hans Wolf Jägers. Geboten wird ein ungewohnter Blick auf Literaten und Texte. Ein Streifzug durch die römische Kulinarik eröffnet den Band. Mittelalterliche Autoren führen in literarische Trunkenheit und klösterliche Tafeleien. Fischart lehrt, was aus dem Keller auf den Teller oder in das Glas gehört. Pieter Bruegels Bild vom Schlaraffenland hat mehr mit den Träumen der Gelehrten zu tun, als man denkt. Auch Hunger und Volksnahrungsmittel ließen die Autoren der Vergangenheit nicht kalt. Ein Gedicht von Johann Heinrich Voss, " Die Kartoffelernte ", zeigt die hungerstillende Frucht als " gutes Gold " der Armen, sein subversiver Hase die Träume von einem guten Braten. Deutsche Italienreisende empfanden die Cucina Italiana als degoutant und sehnten sich nach heimischen Genüssen. Auch das 19. Jahrhundert verschließt sich den Tischfreuden nicht, wie Heinrich heine, Eduard Mörike und E.T.A. Hoffmann beweisen. Was die Künstler angeht – beispielhaft begegnen wir Gottfried Benn –, treten seit dem frühen 20. Jahrhundert einige Nicht-Alkoholika in den Vordergrund: Opium, Morphium, Haschisch, Kokain, später dann Mescalin und LSD, schließlich, in unseren Jahren, synthetische Drogen neuen Typs. Die Ausdeutung sündlichen Schlemmens` in einer Erzählung Doderers beschließt den Band. PS18-3 ISBN: 3934686125*** Hinweise: Eine ordentliche Rechnung liegt der Sendung in jedem Fall bei. ** Paypal: der Bezahl-Link kommt spätestens abends per Mail, Versand auf Rechnung ist nur bei institutionellen Kunden möglich*** Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Biebusch, Lilienthal, Germany [61569745] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger ... Hrsg. - Jäger, Hans-Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jäger, Hans-Wolf:
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger ... Hrsg. - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783934686120

[PU: Bremen : Ed. Lumière], 275 S. : Ill. 22 cm Taschenbuch Zustand: Leseknick im Rücken, gering rund --- Inhalt: Literatur als Genuß für den Leser die literarische Auseinandersetzung mit Wegen und Objekten menschlichen Genießens der Dichter und sein Verhältnis zu den Genußmitteln: das sind die Themenfelder dieses Buches. Entstanden ist es aus einer freundlich-gemeinschaftlichen Annäherung an Literatur während eines Symposiums zu Ehren Hans Wolf Jägers. Geboten wird ein ungewohnter Blick auf Literaten und Texte. Ein Streifzug durch die römische Kulinarik eröffnet den Band. Mittelalterliche Autoren führen in literarische Trunkenheit und klösterliche Tafeleien. Fischart lehrt, was aus dem Keller auf den Teller oder in das Glas gehört. Pieter Bruegels Bild vom Schlaraffenland hat mehr mit den Träumen der Gelehrten zu tun, als man denkt. Auch Hunger und Volksnahrungsmittel ließen die Autoren der Vergangenheit nicht kalt. Ein Gedicht von Johann Heinrich Voss, " Die Kartoffelernte ", zeigt die hungerstillende Frucht als " gutes Gold " der Armen, sein subversiver Hase die Träume von einem guten Braten. Deutsche Italienreisende empfanden die Cucina Italiana als degoutant und sehnten sich nach heimischen Genüssen. Auch das 19. Jahrhundert verschließt sich den Tischfreuden nicht, wie Heinrich heine, Eduard Mörike und E.T.A. Hoffmann beweisen. Was die Künstler angeht beispielhaft begegnen wir Gottfried Benn , treten seit dem frühen 20. Jahrhundert einige Nicht-Alkoholika in den Vordergrund: Opium, Morphium, Haschisch, Kokain, später dann Mescalin und LSD, schließlich, in unseren Jahren, synthetische Drogen neuen Typs. Die Ausdeutung sündlichen Schlemmens in einer Erzählung Doderers beschließt den Band. PS18-3 ISBN: 3934686125, DE, [SC: 0.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 400g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Biebusch
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger ... Hrsg. - Jäger, Hans-Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jäger, Hans-Wolf:
Genußmittel und Literatur. Hans-Wolf Jäger ... Hrsg. - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783934686120

[PU: Bremen : Ed. Lumière], 275 S. : Ill. 22 cm Taschenbuch Zustand: Leseknick im Rücken, gering rund --- Inhalt: Literatur als Genuß für den Leser die literarische Auseinandersetzung mit Wegen und Objekten menschlichen Genießens der Dichter und sein Verhältnis zu den Genußmitteln: das sind die Themenfelder dieses Buches. Entstanden ist es aus einer freundlich-gemeinschaftlichen Annäherung an Literatur während eines Symposiums zu Ehren Hans Wolf Jägers. Geboten wird ein ungewohnter Blick auf Literaten und Texte. Ein Streifzug durch die römische Kulinarik eröffnet den Band. Mittelalterliche Autoren führen in literarische Trunkenheit und klösterliche Tafeleien. Fischart lehrt, was aus dem Keller auf den Teller oder in das Glas gehört. Pieter Bruegels Bild vom Schlaraffenland hat mehr mit den Träumen der Gelehrten zu tun, als man denkt. Auch Hunger und Volksnahrungsmittel ließen die Autoren der Vergangenheit nicht kalt. Ein Gedicht von Johann Heinrich Voss, " Die Kartoffelernte ", zeigt die hungerstillende Frucht als " gutes Gold " der Armen, sein subversiver Hase die Träume von einem guten Braten. Deutsche Italienreisende empfanden die Cucina Italiana als degoutant und sehnten sich nach heimischen Genüssen. Auch das 19. Jahrhundert verschließt sich den Tischfreuden nicht, wie Heinrich heine, Eduard Mörike und E.T.A. Hoffmann beweisen. Was die Künstler angeht beispielhaft begegnen wir Gottfried Benn , treten seit dem frühen 20. Jahrhundert einige Nicht-Alkoholika in den Vordergrund: Opium, Morphium, Haschisch, Kokain, später dann Mescalin und LSD, schließlich, in unseren Jahren, synthetische Drogen neuen Typs. Die Ausdeutung sündlichen Schlemmens in einer Erzählung Doderers beschließt den Band. PS18-3 ISBN: 3934686125, DE, [SC: 0.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 400g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Biebusch
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genussmittel und Literatur - Hans W Jäger, Holger Böning, Holger Böning, Gert Sautermeister, Leif L Albertsen, Boulboulle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans W Jäger, Holger Böning, Holger Böning, Gert Sautermeister, Leif L Albertsen, Boulboulle:
Genussmittel und Literatur - Taschenbuch

ISBN: 3934686125

Taschenbuch, [EAN: 9783934686120], edition lumière, edition lumière, Book, [PU: edition lumière], edition lumière, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 143, Politik & Geschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777211, Epochen, 15777271, Geschichte nach Themen, 498426, Kriege & Krisen, 15777241, Geschichte allgemein, 15777151, Biografien & Erinnerungen, 15777191, Deutsche Politik, 15777311, Politik nach Ländern, 15777291, Politik nach Bereichen, 15777331, Politikwissenschaft, 15777371, Terrorismus & Extremismus, 188956, Gesellschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Buchpapst24
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.