- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Insel (Bulgarien)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellengesponserter Link

Insel (Bulgarien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159067554, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27780 - TB/Internationales und ausländ. Recht], [SW: - Law / Constitution… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Insel (Bulgarien) - Taschenbuch

ISBN: 9781159067557

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Sweti Iwan, Belene, Sweti Petar, Sweta Anastasia, Kosloduj, Sweti Toma, Sweti Kirik i Ju… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Insel (Bulgarien) - Taschenbuch

ISBN: 9781159067557

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Sweti Iwan, Belene, Sweti Petar, Sweta Anastasia, Kosloduj, Sweti Toma, Sweti Kirik i Ju… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Insel (Bulgarien) - Taschenbuch

ISBN: 9781159067557

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Sweti Iwan, Belene, Sweti Petar, Sweta Anastasia, Kosloduj, Sweti Toma, Sweti Kirik i Ju… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Insel (Bulgarien)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Sweti Iwan, Belene, Sweti Petar, Sweta Anastasia, Kosloduj, Sweti Toma, Sweti Kirik i Julita. Auszug: Die Insel Sweti Iwan (bulgarisch "Heiliger Iwan") ist die größere zweier bulgarischer Schwarzmeerinseln, die wenige Kilometer nördlich von Sosopol in der Bucht von Burgas liegen. Mit einer Fläche von 0,66 km² ist Sweti Iwan die größte der fünf bulgarischen Schwarzmeerinseln. Die Insel ist nach dem heiligen Iwan Rilski benannt. Neben ihr befindet sich die kleinere Insel Sweti Petar. In der Antike waren die beiden Inseln noch miteinander verbunden und Teil der antiken griechischen Stadt Apollonia Pontica. Da es keine schriftlichen Belege gibt, wird vermutet, dass ein Naturereignis die ehemals zusammenhängende Insel geteilt hat. Ungefähr im 7. Jahrhundert v. Chr. befand sich hier ein thrakisches Heiligtum. Im 4. Jahrhundert v. Chr. wurde ein großer Tempelkomplex mit einer 13 Meter hohen Bronzestatue errichtet, die dem griechischen Gott Apollo gewidmet war. Die Statue wurde 72 v. Chr. von den anrückenden Römern als Siegestrophäe über Apollonia Pontica nach Rom gebracht und zum späteren Zeitpunkt im Rahmen der Christianisierung des Reiches eingeschmolzen. Schon Ende des 5. Jahrhunderts v. Chr. befand sich auf der Insel ein Kloster, wobei die Klosterbasilika "Hl. Mutter Gottes" (bulg. ¿¿. ¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿) am Platz der Apollostatue schon nach 330 n. Chr. errichtet wurde. Im Mittelalter wurde es von den bulgarischen Zaren im Stil der Preslawer Schule wiedererbaut und ihnen bzw. auch den byzantinischen Kaisern direkt untergestellt. Zwischen 10. und 14. Jahrhundert war das Kloster ein wichtiges kulturelles Zentrum und wurde mehrmals ausgebaut. So wurde 1263 eine zweite Klosterkirche erbaut, die Johannes dem Täufer (bulg. "¿¿. ¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿¿¿") geweiht war. 1308 fand hier die Vermählung des bulgarischen Zaren Theodor II. Swetoslaw mit der Tochter des byzantinischen Mit-Kaisers Michael IX., Theodora Palaiologina statt. Aus dem Jahre 1363 ist eine mit Goldfasern gefasste Urkunde vom byzantinischen Kaiser Johannes V. Palaiologos bekannt, in der die Ländereien des Klosters (das Dorf Swet

Detailangaben zum Buch - Insel (Bulgarien)


EAN (ISBN-13): 9781159067557
ISBN (ISBN-10): 1159067554
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-19T17:39:13+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-15T21:19:36+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159067557

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-06755-4, 978-1-159-06755-7


< zum Archiv...