- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,73, größter Preis: € 26,59, Mittelwert: € 19,09
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
CHF 28,35
(ca. € 26,59)
Versand: € 5,64
Bestellen
Bücher Gruppe:

Kulturpolitik (Deutschland): Kulturhoheit Der Lander, Nationalsozialistische Filmpolitik, Causa Kirchner, Goethe-Institut (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159120293

[EAN: 9781159120290], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 49. Nicht dargestellt. Kapitel: Kult… Mehr…

  - NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.64 Citi Retail, Lowfield Heath, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
2
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 17,37
Versand: € 0,00
Bestellen

Quelle: Wikipedia (Herausgeber):

Kulturpolitik (Deutschland) Kulturhoheit der Länder, Nationalsozialistische Filmpolitik, Causa Kirchner, Goethe-Institut, Deutsche UNESCO-Kommission, Deutsche Akademie, Kulturinvestitionsprogramm, Kunstsammlung Ismar Littmann, Kulturpolitische Gesellschaft - neues Buch

2011, ISBN: 1159120293

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Europe / Germany, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
3
Kulturpolitik (Deutschland) Kulturhoheit der Länder, Nationalsozialistische Filmpolitik, Causa Kirchner, Goethe-Institut, Deutsche UNESCO-Kommission, Deutsche Akademie, Kulturinvestitionsprogramm, Kunstsammlung Ismar Littmann, Kulturpolitische Gesellschaft - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 17,37
Versand: € 2,50
Bestellen
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Kulturpolitik (Deutschland) Kulturhoheit der Länder, Nationalsozialistische Filmpolitik, Causa Kirchner, Goethe-Institut, Deutsche UNESCO-Kommission, Deutsche Akademie, Kulturinvestitionsprogramm, Kunstsammlung Ismar Littmann, Kulturpolitische Gesellschaft - neues Buch

2011

ISBN: 1159120293

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Europe / Germany, mit Schutzumschlag 11, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.50) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
4
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 17,37
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Kulturpolitik (Deutschland) Kulturhoheit der Länder, Nationalsozialistische Filmpolitik, Causa Kirchner, Goethe-Institut, Deutsche UNESCO-Kommission, Deutsche Akademie, Kulturinvestitionsprogramm, Kunstsammlung Ismar Littmann, Kulturpolitische Gesellschaf - neues Buch

2011, ISBN: 1159120293

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Europe / Germany, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

  - Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 16,73
Versand: € 0,00
Bestellen
Kulturpolitik (Deutschland): Kulturpolitische Gesellschaft, Initiative Schulen: Partner Der Zukunft, Kulturrat Nrw, Kulturgutschutzgesetz (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 1159120293

[EAN: 9781159120290], Neubuch, [PU: Books LLC, United States], Language: German,English . This book usually ship within 10-15 business days and we will endeavor to dispatch orders quicker… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) Book Depository hard to find, London, United Kingdom [63688905] [Rating: 4 (von 5)]

Details zum Buch
Kulturpolitik (Deutschland)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Kulturpolitische Gesellschaft, Initiative "Schulen: Partner der Zukunft", Kulturrat NRW, Kulturgutschutzgesetz, Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen. Auszug: Die Kulturpolitische Gesellschaft e. V., abgekürzt auch KuPoGe, ist eine am 10. Juni 1976 in Hamburg-Altona gegründete bundesdeutsche Vereinigung kulturpolitisch interessierter Personen und Institutionen mit Sitz in Bonn. Die Kulturpolitische Gesellschaft wurde auf Anregung von Teilnehmern der "Loccumer Kulturpolitischen Kolloquien" der Evangelischen Akademie in Loccum 1976 in Hamburg gegründet. Initiatoren waren mehrere in der Ära der sozialliberalen Koalition bekannt gewordene kulturpolitische Akteure wie Hermann Glaser und Hilmar Hoffmann. Gründer des Vereins waren der Gründungsvorsitzende Olaf Schwencke sowie Alfons Spielhoff, während Oliver Scheytt das Vorhaben zunächst nicht unterstützte. Bis in die 1980er Jahre hinein war die Kulturpolitik der jeweiligen Bundesregierungen wenig spektakulär. In den oft mehrstündigen Regierungserklärungen pflegten kulturpolitische Themen allenfalls drei bis vier Minuten einzunehmen. Die Förderstrukturen waren wenig transparent; überdies fehlte es angesichts der föderalistischen Struktur und der Länderkompetenz für Kultur an einem übergreifenden Erfahrungsaustausch und an programmatischen Debatten. Bis heute sind die Aktivitäten der Bundesländer auf dem Gebiet der Kultur nur schwer zu quantifizieren und wegen der unterschiedlichen Behandlung in den jeweiligen Landeshaushalten kaum zu vergleichen. In dieser Situation lag die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft nahe, die sich zur Aufgabe machte, die kulturpolitische Entwicklung in den Städten, Regionen, Ländern sowie bundesweit und im internationalen Vergleich zu beobachten, kunstschaffende und -vermittelnde Einrichtungen zu beraten und neue Programme, Trägerschaftsstrukturen und Finanzierungsmodelle anzuregen. Der Verein ist weder ein berufsständischer Interessenverband noch an Parteien, Kirchen oder Gewerkschaften gebunden. Obwohl er den Dialog mit der Politik sucht, versteht er sich nicht als Lobby wie der 1981 gegründete Deutsche Kulturrat oder der Kulturrat NRW, in denen die K

Detailangaben zum Buch - Kulturpolitik (Deutschland)


EAN (ISBN-13): 9781159120290
ISBN (ISBN-10): 1159120293
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-12T20:47:39+02:00 (Vienna)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-11-15T19:06:40+01:00 (Vienna)
ISBN/EAN: 9781159120290

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-12029-3, 978-1-159-12029-0


< zum Archiv...