. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,97 €, größter Preis: 15,23 €, Mittelwert: 13,23 €
Theodizee. Eine allgemeine Einführung - Erdmann, Peter Hubertus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erdmann, Peter Hubertus:
Theodizee. Eine allgemeine Einführung - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640658602

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Katholische Fakultät), Veranstaltung: Philosophie: "Gottes Wesen Denken", Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der logischen Unvereinbarkeit des christlich- theistischen Bekenntnisses (Gott als Allmächtiger, Allgütiger, Ewiger und Transzendenter) und einer Welt mit existentem Bösen samt leidvollen, schmerzlichen Erfahrungen ist ein zwangsläufiges Problem, da die Allmacht Gottes das Leid verhindern kann, was die Güte Gottes auch anstreben muss. Berühmt geworden für dieses Widerspruchsproblem ist die pointierte Formulierung des hellenistischen Philosophen Epikur: "Entweder will Gott die Übel beseitigen und kann es nicht, oder er kann es und will es nicht, oder er kann es nicht und will es nicht [...]". Auf diese Behauptung soll später noch eingegangen werden. Von größter Relevanz ist erstens festzuhalten, dass man unter einer "Theodizee" einen Lösungsansatz für die Unverträglichkeit von (christlichem) Theismus und menschlicher Wahrnehmung von einem katastrophalen Schöpfungszustand versteht. Einen zweiten Wesensaspekt erhält die Theodizee-Problematik in ihrer daraus folgenden Bedeutung als Existenzfrage: Mit T. W. Adorno gesprochen, erweist sich die Unbeantwortbarkeit von Theodizee für den Vernunft- und Verstandesmenschen als sicherer Gegenbeweis für die Existenz eines gütigen und allmächtigen Gott, womit sich folgenschwere Fragen hinsichtlich von Sinn und Zweck, von den letzten, alles entscheidenden Gründen der menschlichen Existenz aufwerfen. "The existentialist finds it depressing that God does not exist, for there disappears with him all possibility of finding values in an intelligible heaven [...] Everything is indeed permitted if God does not exist, and man is in consequence forlorn, for he cannot find anything to depend on within or without himself," resümierte Dostojewski sehr treff Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theodizee. Eine allgemeine Einführung - Erdmann, Peter Hubertus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erdmann, Peter Hubertus:
Theodizee. Eine allgemeine Einführung - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640658602

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Katholische Fakultät), Veranstaltung: Philosophie: "Gottes Wesen Denken", Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der logischen Unvereinbarkeit des christlich- theistischen Bekenntnisses (Gott als Allmächtiger, Allgütiger, Ewiger und Transzendenter) und einer Welt mit existentem Bösen samt leidvollen, schmerzlichen Erfahrungen ist ein zwangsläufiges Problem, da die Allmacht Gottes das Leid verhindern kann, was die Güte Gottes auch anstreben muss. Berühmt geworden für dieses Widerspruchsproblem ist die pointierte Formulierung des hellenistischen Philosophen Epikur: "Entweder will Gott die Übel beseitigen und kann es nicht, oder er kann es und will es nicht, oder er kann es nicht und will es nicht [...]". Auf diese Behauptung soll später noch eingegangen werden. Von größter Relevanz ist erstens festzuhalten, dass man unter einer "Theodizee" einen Lösungsansatz für die Unverträglichkeit von (christlichem) Theismus und menschlicher Wahrnehmung von einem katastrophalen Schöpfungszustand versteht. Einen zweiten Wesensaspekt erhält die Theodizee-Problematik in ihrer daraus folgenden Bedeutung als Existenzfrage: Mit T. W. Adorno gesprochen, erweist sich die Unbeantwortbarkeit von Theodizee für den Vernunft- und Verstandesmenschen als sicherer Gegenbeweis für die Existenz eines gütigen und allmächtigen Gott, womit sich folgenschwere Fragen hinsichtlich von Sinn und Zweck, von den letzten, alles entscheidenden Gründen der menschlichen Existenz aufwerfen. "The existentialist finds it depressing that God does not exist, for there disappears with him all possibility of finding values in an intelligible heaven [...] Everything is indeed permitted if God does not exist, and man is in consequence forlorn, for he cannot find anything to depend on within or without himself," resümierte Dostojewski sehr treff Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theodizee. Eine allgemeine Einführung als Buch von Peter Hubertus Erdmann - Peter Hubertus Erdmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Hubertus Erdmann:
Theodizee. Eine allgemeine Einführung als Buch von Peter Hubertus Erdmann - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783640658602

ID: 204180652

Theodizee. Eine allgemeine Einführung:Eine allgemeine Einführung Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Peter Hubertus Erdmann Theodizee. Eine allgemeine Einführung:Eine allgemeine Einführung Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Peter Hubertus Erdmann Bücher > Wissenschaft > Theologie, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 12043658 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theodizee. Eine Allgemeine Einfuhrung - Erdmann, Peter Hubertus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erdmann, Peter Hubertus:
Theodizee. Eine Allgemeine Einfuhrung - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640658602

ID: 13933629815

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. Contains: Illustrations, black & white., Norderstedt, [PU: Grin Publishing]

Neues Buch Alibris.com
Alibris
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theodizee. Eine allgemeine Einführung - Erdmann, Peter Hubertus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erdmann, Peter Hubertus:
Theodizee. Eine allgemeine Einführung - gebrauchtes Buch

2016, ISBN: 9783640658602

ID: 934343786

New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ria Christie Collections
Versandkosten: EUR 5.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Theodizee
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Die Frage nach der logischen Unvereinbarkeit des christlich- theistischen Bekenntnisses (Gott als Allmächtiger, Allgütiger, Ewiger und Transzendenter) und einer Welt mit existentem Bösen samt leidvollen, schmerzlichen Erfahrungen ist ein zwangsläufiges Problem, da die Allmacht Gottes das Leid verhindern kann, was die Güte Gottes auch anstreben muss. Berühmt geworden für dieses Widerspruchsproblem ist die pointierte Formulierung des hellenistischen Philosophen Epikur: "Entweder will Gott die Übel beseitigen und kann es nicht, oder er kann es und will es nicht, oder er kann es nicht und will es nicht [...]". Auf diese Behauptung soll später noch eingegangen werden. Von größter Relevanz ist erstens festzuhalten, dass man unter einer "Theodizee" einen Lösungsansatz für die Unverträglichkeit von (christlichem) Theismus und menschlicher Wahrnehmung von einem katastrophalen Schöpfungszustand versteht. Einen zweiten Wesensaspekt erhält die Theodizee-Problematik in ihrer daraus folgenden Bedeutung als Existenzfrage: Mit T. W. Adorno gesprochen, erweist sich die Unbeantwortbarkeit von Theodizee für den Vernunft- und Verstandesmenschen als sicherer Gegenbeweis für die Existenz eines gütigen und allmächtigen Gott, womit sich folgenschwere Fragen hinsichtlich von Sinn und Zweck, von den letzten, alles entscheidenden Gründen der menschlichen Existenz aufwerfen. "The existentialist finds it depressing that God does not exist, for there disappears with him all possibility of finding values in an intelligible heaven [...] Everything is indeed permitted if God does not exist, and man is in consequence forlorn, for he cannot find anything to depend on within or without himself," resümierte Dostojewski sehr treffend. In Folge dessen ist es von äußerster Dringlichkeit, eine plausible Erklärung zu finden, ein Ziel, dem sich viele Menschen seid langer Zeit widmen oder gewidmet haben. Die Aufgabe der vorliegenden Hausarbeit besteht darin, einige ihrer Erklärungsansätze im Rahmen einer allgemeinen Einführung zur Theodizeethematik vorzustellen.

Detailangaben zum Buch - Theodizee


EAN (ISBN-13): 9783640658602
ISBN (ISBN-10): 3640658604
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
68 Seiten
Gewicht: 0,107 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 08.09.2010 08:38:15
Buch zuletzt gefunden am 09.07.2017 17:01:24
ISBN/EAN: 9783640658602

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-65860-4, 978-3-640-65860-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher