. .
Deutsch
Österreich
Anmelden
Tipp von eurobuch.at
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,95 €, größter Preis: 36,00 €, Mittelwert: 16,57 €
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts. - Schimpf, Simone
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schimpf, Simone:
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783936872828

ID: 92892

343 S., Abb. Kart. *verlagsneu*. Wie keine andere Heilige erlebte die schöne Büßerin Maria Magdalena im Frankreich des 19. Jahrhunderts eine außergewöhnliche Popularität. Diese erklärt sich nicht – wie zunächst zu vermuten wäre – aus einer gestärkten katholischen Glaubensbewegung als vielmehr aus profanen Bedeutungsverschiebungen und -inversionen der christlichen Ikonographie: Magdalena wurde Sinnbild des gefallenen Mädchens, der trauernden Geliebten, der fatalen Verführerin. In allen Glaubens-, Sitten- und Modeströmungen des 19. Jahrhunderts kam Magdalena als Musterfall von Lebenskrise und deren Bewältigung vor. Sowohl bekehrte Prostituierte als auch konvertierte Intellektuelle identifizierten sich mit ihrer Vita. Die christliche Erzählung von Buße und Reue wurde nunmehr zum profanen Exemplum für die individuelle Schuldfrage in einer modernen, säkularisierten Gesellschaft umgedeutet. Abseits des traditionellen kunsthistorischen Kanons offenbaren die hier vorgestellten Gemälde und Skulpturen von meist vergessenen Künstlern ein modernes Potential, das dazu beiträgt, starre Kategorien wie »konventionelle Salonmalerei« und »traditionsbrechende Avantgarde« zu überwinden. Versand D: 4,00 EUR Kunst, [PU:Berlin: Lukas Vlg. 2007.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts. - Von Simone Schimpf. Berlin 2007.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Von Simone Schimpf. Berlin 2007.:
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts. - gebrauchtes Buch

ISBN: 3936872821

ID: 16235931871

[EAN: 9783936872828], [SC: 4.99], Wie keine andere Heilige erlebte die schöne Büßerin Maria Magdalena im Frankreich des 19. Jahrhunderts eine außergewöhnliche Popularität. Diese erklärt sich nicht - wie zunächst zu vermuten wäre - aus einer gestärkten katholischen Glaubensbewegung als vielmehr aus profanen Bedeutungsverschiebungen und -inversionen der christlichen Ikonografie: Magdalena wurde Sinnbild des gefallenen Mädchens, der trauernden Geliebten, der fatalen Verführerin. In allen Glaubens-, Sitten- und Modeströmungen des 19. Jahrhunderts kam Magdalena als Musterfall von Lebenskrise und deren Bewältigung vor. Sowohl bekehrte Prostituierte als auch konvertierte Intellektuelle identifizierten sich mit ihrer Vita. Die christliche Erzählung von Buße und Reue wurde nunmehr zum profanen Exemplum für die individuelle Schuldfrage in einer modernen, säkularisierten Gesellschaft umgedeutet. Abseits des traditionellen kunsthistorischen Kanons offenbaren die hier vorgestellten Gemälde und Skulpturen von meist vergessenen Künstlern ein modernes Potential, das dazu beiträgt, starre Kategorien wie »konventionelle Salonmalerei« und »traditionsbrechende Avantgarde« zu überwinden. 16,5 x 24 cm, 343 Seiten, 45 s/w-Abb., 32 Farbtafeln, geb.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts. - Von Simone Schimpf. Berlin 2007.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Von Simone Schimpf. Berlin 2007.:
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts. - gebrauchtes Buch

ISBN: 3936872821

ID: 16235931871

[EAN: 9783936872828], Wie keine andere Heilige erlebte die schöne Büßerin Maria Magdalena im Frankreich des 19. Jahrhunderts eine außergewöhnliche Popularität. Diese erklärt sich nicht - wie zunächst zu vermuten wäre - aus einer gestärkten katholischen Glaubensbewegung als vielmehr aus profanen Bedeutungsverschiebungen und -inversionen der christlichen Ikonografie: Magdalena wurde Sinnbild des gefallenen Mädchens, der trauernden Geliebten, der fatalen Verführerin. In allen Glaubens-, Sitten- und Modeströmungen des 19. Jahrhunderts kam Magdalena als Musterfall von Lebenskrise und deren Bewältigung vor. Sowohl bekehrte Prostituierte als auch konvertierte Intellektuelle identifizierten sich mit ihrer Vita. Die christliche Erzählung von Buße und Reue wurde nunmehr zum profanen Exemplum für die individuelle Schuldfrage in einer modernen, säkularisierten Gesellschaft umgedeutet. Abseits des traditionellen kunsthistorischen Kanons offenbaren die hier vorgestellten Gemälde und Skulpturen von meist vergessenen Künstlern ein modernes Potential, das dazu beiträgt, starre Kategorien wie »konventionelle Salonmalerei« und »traditionsbrechende Avantgarde« zu überwinden. 16,5 x 24 cm, 343 Seiten, 45 s/w-Abb., 32 Farbtafeln, geb.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Profanierung einer Heiligen: Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts - Simone Schimpf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Schimpf:
Profanierung einer Heiligen: Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 3936872821

Hardcover, [EAN: 9783936872828], Lukas Vlg Fuer Kunst Und, Lukas Vlg Fuer Kunst Und, Book, [PU: Lukas Vlg Fuer Kunst Und], 2007-01-01, Lukas Vlg Fuer Kunst Und, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 9587997031, Erotica, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Buchhandel Detlef Otten – „You will be delig
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Profanierung einer Heiligen - Simone Schimpf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Schimpf:
Profanierung einer Heiligen - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783936872828

Gebundene Ausgabe, ID: 7138606

Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts, [ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts

Wie keine andere Heilige erlebte die schöne Büßerin Maria Magdalena im Frankreich des 19. Jahrhunderts eine außergewöhnliche Popularität. Diese erklärt sich nicht ¿ wie zunächst zu vermuten wäre ¿ aus einer gestärkten katholischen Glaubensbewegung als vielmehr aus profanen Bedeutungsverschiebungen und -inversionen der christlichen Ikonographie: Magdalena wurde Sinnbild des gefallenen Mädchens, der trauernden Geliebten, der fatalen Verführerin. In allen Glaubens-, Sitten- und Modeströmungen des 19. Jahrhunderts kam Magdalena als Musterfall von Lebenskrise und deren Bewältigung vor. Sowohl bekehrte Prostituierte als auch konvertierte Intellektuelle identifizierten sich mit ihrer Vita. Die christliche Erzählung von Buße und Reue wurde nunmehr zum profanen Exemplum für die individuelle Schuldfrage in einer modernen, säkularisierten Gesellschaft umgedeutet. Abseits des traditionellen kunsthistorischen Kanons offenbaren die hier vorgestellten Gemälde und Skulpturen von meist vergessenen Künstlern ein modernes Potential, das dazu beiträgt, starre Kategorien wie »konventionelle Salonmalerei« und »traditionsbrechende Avantgarde« zu überwinden.

Detailangaben zum Buch - Profanierung einer Heiligen. Maria Magdalena in der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts


EAN (ISBN-13): 9783936872828
ISBN (ISBN-10): 3936872821
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Lukas Vlg f. Kunst- u. Geistesgeschichte

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 19:36:23
Buch zuletzt gefunden am 11.09.2017 03:06:47
ISBN/EAN: 9783936872828

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-936872-82-1, 978-3-936872-82-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher